F

Der Unterschied zwischen Data Definition Language und Data Manipulation Language

In diesem Beitrag erläutert unser Experte die Unterschiede der Datenbanksprachen Data Manipulation Language (DML) und Data Definition Language (DDL).

Dieser Artikel behandelt

Datenbanksysteme

ÄHNLICHE THEMEN

Was ist der Unterschied zwischen Data Definition Language (DDL) und Data Manipulation Language (DML)?

Um genau zu sein: DML und DDL sind allgemeine Datenbanksprachen und nicht spezifisch für SQL. Ich nehme aber an, Sie fragen nach den Komponenten von SQL.

Aus praktischer Sicht ist die Bezeichnung Strukturierte Abfragesprache (Structured Query Language) SQL nicht sehr treffend. Denn SQL kann wesentlich mehr als nur Daten in einer Datenbank abfragen. Tatsächlich teilt sich die Sprache in zwei Teile.

So gibt es den Bereich der Data Definition Language (DDL) und den Bereich der Data Manipulation Language (DML). Das erste, die DDL, ist der Teil der Datenbanksprache, die zum Erzeugen (und/oder zum Löschen) von Datenbankobjekten wie Tabellen verwendet wird.

Hier ein Beispiel für DDL-Code:

CREATE TABLE [dbo].[Customer] (       

[ID] [int] IDENTITY(1,1) NOT NULL,       

[FName] [varchar](20) NULL,       

[LName] [varcharint](20) NULL,       

[DateOfBirth] [datetime] NOT NULL, …

Sie können dabei, falls es Ihnen vernünftig erscheint, so viele Spalten zur Tabelle hinzufügen, wie Sie möchten.

Anders als DDL-Anweisungen werden DML-Befehle nicht verwendet, um Datenstrukturen zu erzeugen (oder zu zerstören). Sie werden eingesetzt, um Daten zu manipulieren und abzufragen. Ein Beispiel dafür ist die SELECT-Anweisung:

SELECT ID, FName, LName DateOfBirth

FROM Customer;

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

 

Artikel wurde zuletzt im Januar 2015 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Datenbanksysteme

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close