F

Lohnt sich die Bereitstellung von Single-Tenant SaaS noch?

Single-Tenant SaaS ist selten geworden. Unser Experte erklärt, warum das so ist und warum viel häufiger mandantenfähige Hardware eingesetzt wird.

Die meisten Cloud-Angebote nutzen mandantenfähige (Multi-Tenant-) Hardware, da diese billiger ist und eine bessere...

Skalierbarkeit als Single-Tenant SaaS bietet. Wenn Sie einen Client haben, der nur am Morgen auf ihren Service zugreift sowie einen, der Nachts damit arbeitet und Sie stellen jedem eigene Hardware zur Verfügung, benötigen Sie alle Ressourcen doppelt. Teilen Sie dagegen die Hardware, benötigen Sie nur genügend Ressourcen, um die schwerste Last zu bewältigen.

Single-Tenancy ist nicht notwenig, um ihre eigenen Anwendungen zu nutzen. Es ist nur sinnvoll, wenn Sie ihre Applikationen von anderen Anwendern getrennt betreiben möchten. Es ist durchaus rentabel, wenn man seine Anwendungen auf Single-Tenant-Hardware betreibt. Allerdings ist es nicht rentabel, Software as a Service -Instanzen jeweils auf eigener Hardware zu betreiben.

Einige Anbieter von Infrastructure as a Service (IaaS) bieten Kunden Single-Tenant-Instanzen bis zu einem gewissen Grad an. Diese erhalten dafür Server, die sie ausschließlich nutzen können. Allerdings ist das Netzwerk-Equipment nicht notwendigerweise ausschließlich für diesen Kunden verfügbar. Sie können zwar eine VPN-Verbindung innerhalb des Provider-Netzwerks erstellen, aber es ist nicht möglich, das Netzwerk physisch zu isolieren.

Es gibt nur sehr wenige Single-Tenant SaaS- oder Cloud- Anwendungen, die Single-Tenant-Hardware verwenden. Typischerweise sind die einzigen Single-Tenant-Anwendungen diejenigen, die ein hohes Maß an Sicherheit benötigen, wie zum Beispiel Finanzanwendungen oder staatliche Services. SaaS-Lösungen, die eine schnelle Online-Anmeldung bieten, basieren dagegen nicht auf Single-Tenant-Hardware. Stattdessen nutzen Unternehmen gemeinsame Server mit einem hohen Virtualisierungslevel. Wenn Sie mit einem Service arbeiten, der Finanzdaten wie Sozialversicherungsnummern oder Bankdaten enthält, sollten Sie mit ihrem Cloud-Provider bei den Vertragsverhandlungen reden, ob er Single Tenancy-Optionen anbietet.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Artikel wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close