F

Sollte man auf SharePoint Online migrieren?

Admins, die in der Vergangenheit auf SharePoint Server gesetzt haben, sollten einen Wechsel zu SharePoint Online abwägen. Wann man zur Migration bereit ist.

SharePoint-Server-Administratoren, die mit der Verwaltung des Collaboration-Servers sowie Datenbanken, Patches und Backups vertraut sind, suchen möglicherweise nach Abhilfe in der Cloud.

Hier sind drei Fragen, die Admins bei der Entscheidung, ob sie auf SharePoint Online migrieren oder SharePoint Server aktualisieren, berücksichtigen sollten. Wenn man diese drei Fragen mit Ja beantwortet, ist man bereit zur Migration.

Erwägt man, E-Mails in die Cloud zu verschieben und OneDrive in Zukunft einzusetzen?

Da SharePoint Online in vielen Office-365-Paketen enthalten ist, kann man mit dem Wechsel zu der Cloud-Suite, und damit zu den darin enthaltenden Office-Anwendungen, auch kostenlos auf SharePoint zugreifen. Dies ist ein überzeugender Grund für die Migration zu SharePoint Online und zur Beseitigung der Lizenzkosten für einen lokalen SharePoint-Client/-Server.

Möchte man die SharePoint-Wartung auslagern?

SharePoint ist keine einfach zu pflegende Umgebung. Die IT-Abteilung muss SQL Server, Webserver, Backups, eDiscovery und Patches verwalten, was noch schwieriger wird, wenn das Unternehmen nicht über dedizierte SharePoint-Ressourcen verfügt. Die Entscheidung, auf SharePoint Online umzusteigen, ist eine praktikable Alternative zu SharePoint Server, da die Wartungsaufgaben von Microsoft übernommen werden.

Ist man auf der Suche nach weiteren Funktionen zur Geschäftsautomatisierung und Self-Service-BI?

Die von Microsoft gehostete SharePoint-Version hat einige überzeugende Integrationen und Funktionen, die es schwermachen, sich dagegen zu entscheiden. Zunächst bietet SharePoint Online die Integration mit Office-365-Workloads und anderen Microsoft-Diensten, zum Beispiel Flow, PowerApps und Power BI, ohne zusätzliche Komponenten wie zum Beispiel Datengateways zu benötigen. Darüber hinaus stützt sich SharePoint Online auf einige fortschrittliche Klassifizierungen von Dokumenten, die über Microsoft Delve und MyAnalytics bereitgestellt werden.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Diese SharePoint-Funktionen hat Microsoft 2017 in die Collaboration-App integriert.

SharePoint Mobile Apps: Wie sinnvoll ist die Mobile-Strategie von Microsoft?

SAP-SharePoint-Datenintegration: so klappt es mit der Benutzerfreundlichkeit.

Artikel wurde zuletzt im November 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close