Definition

ActiveX

ActiveX ist ein Satz von Technologien und Tools für objektorientierte Programmierung (OOP), die Microsoft für den Internet Explorer entwickelt hat, um Rich-Media-Wiedergabe zu erleichtern. Im Wesentlichen verwendet der Internet Explorer die ActiveX-Technologie, um andere Anwendungen in den Browser zu laden.

Programmierer schreiben für ActiveX-Komponenten autarke Programme, die von Windows ausgeführt werden können. Die Komponenten, die auch als ActiveX-Steuerelemente bekannt sind, lassen sich mit Java-Applets und deren Möglichkeiten vergleichen.

Einer der Hauptvorteile von ActiveX-Komponenten ist es, dass sie von vielen Anwendungen als Komponenten-Container wieder verwendet werden kann. Leider bedeutet das auch, dass sich die Komponente durch einen Angreifer verwenden lässt, um Schadcode auszuführen und Zugang auf wichtige Dateien des Systems zu erhalten.

Da so viele ActiveX-Steuerelemente sich als schädlich herausgestellt haben, hat Microsoft seit dem  Internet Explorer 7 eine Sicherheitsoption für ActiveX hinterlegt. Es  wird jedes Mal eine Warnung angezeigt, wenn eine Website versucht, ein ActiveX-Steuerelement zu verwenden. Der Benutzer muss entscheiden, ob die Anfrage von einer vertrauenswürdigen Quelle kommt. Internet Explorer 11 in Windows 8.1 kann auch binäre Erweiterungen wie ActiveX auf Malware scannen, bevor Code ausgeführt wird.

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Software-Entwicklung

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close