Definition

Amazon Redshift

Amazon Redshift ist ein vollständig verwalteter Data-Warehouse-Service für Datenmengen im Petabyte-Bereich. Der Service ist für analytische Workloads konzipiert und kann sich mit Standard-SQL-basierten Clients und Business-Intelligence-Tools verbinden. Amazon Redshift vereinfacht und beschleunigt nicht nur die Analyse großer Datenmengen, sondern sorgt auch für geringere Data-Warehouse-Kosten.

Laut Amazon liefert Redshift schnelle Abfragen und I/O-Leistung für nahezu jede Datengröße. Dazu werden die Abfragen auf mehrere physische Ressourcen verteilt und parallel ausgeführt. Dies erfolgt mit spaltenorientierten Speichertechnologien, Parallelisierung und der Verteilung von Abfragen über mehrere Knoten. Die häufigsten Verwaltungsaufgaben, die verknüpft sind mit Provisioning, Konfiguration, Überwachung, Backups und der Data-Warehouse-Sicherung sind automatisiert.

Folgendes Video bietet eine Einführung in Amazon Redshift:

Diese Definition wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close