Definition

Amazon Simple Queue Service (SQS)

Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS) ist ein skalierbarer und verwalteter Warteschlangenservice. Der Dienst ermöglicht es Nutzern, beliebige Datenmenge über das Internet zu übertragen. Damit lassen sich beispielsweise Apps erstellen, die miteinander zusammenarbeiten. Die Warteschlange dient dabei zum Speichern von Mitteilungen, während diese zwischen Computern weitergeleitet werden.

Mit Hilfe von Amazon SQS können Entwickler auf einfache Weise Daten zwischen verteilten Komponenten ihrer Anwendungen verschieben. Dabei gehen keine Mitteilungen verloren, obwohl nicht jede Komponente stets verfügbar sein muss. So lässt sich das Erstellen automatisierter Abläufe vereinfachen.

Amazon Simple Queue Service kann mit einfachen APIs, wie zum CreateQueue, SendMessage, ReceiveMessage, ChangeMessageVisibility und DeleteMessage, verwendet werden. Sie ermöglichen es, eine unbegrenzte Menge Nachrichten zu lesen und schreiben. Benutzer können auch eine Nachricht "sperren", um zu verhindern, dass sie während der Verarbeitung gelesen wird oder einen anderen Server daran hindern, diese gleichzeitig zu verarbeiten. Der Service kann für die Verteilung von Arbeitslasten verwendet werden und sichert Nutzern eine Fehlertoleranz.

SQS nimmt eine Folge oder Menge von Daten, und gibt sie an einen Server weiter. Es gibt zwei Arten von Servern, die in diesem Verfahren verwendet werden. Ein anfordernder Server versendet die Nachricht, um ausgeführt zu werden und ein empfangender Server empfängt die Nachricht, sperrt sie, führt die Aufgabe aus und löscht die Nachricht.

Es ist Sache des Benutzers zu bestimmen, wie dieser Text formatiert werden soll und wie er auf der anderen Seite zu verstehen ist. Man kann sich das wie folgt vorstellen: jemand sendet eine E-Mail mit einer Aufgabe, formatiert aber die Anforderung in einer Weise, die nur Ihr Computer versteht.

SQS lässt sich an andere Amazon Web Services (AWS) anbinden, darunter Redshift, DynamoDB, Amazon Relational Database Service, Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) und Amazon Simple Storage Service (S3), was beim Speichern von Dateien hilft und Anwendungen skalierbarer und zuverlässiger macht. Mit Hilfe von SQS lassen sich auf einfache Weise skalierbare Anwendungen in der Cloud entwickeln.

Der Einstieg in Amazon SQS ist kostenlos. Jeder Anwender erhält ein Kontingent von einer Million SQS-Warteschlangenanforderungen pro Monat. Jede weitere Million Anforderungen kostet 0,50 Dollar.

Artikel wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Software-Entwicklung

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close