Definition

Exchange Online

Diese Definition ist Teil unseres Essential Guides: Secure email servers on Exchange, Office 365 or both

Exchange Online ist die gehostete Version von Microsofts Messaging-Plattform Exchange Server. Als Bestandteil von Exchange Server 2010 eingeführt, bietet Exchange Online für Unternehmen einen Großteil der Funktionen, mit denen auch lokale Exchange-Bereitstellungen punkten. Durch die Integration in den Microsoft Outlook-Client können Firmen, die Exchange Online einsetzen, gehostete E-Mails, Kalender und Kontakte verwenden.

Deutsche Kunden zahlen im Rahmen des Exchange Online Plan 1 monatlich 3,10 Euro pro Anwender im Jahresabonnement zuzüglich Mehrwertsteuer. Microsoft Exchange Online ist als Standalone-Lösung oder als Teil der Collaboration Suite Microsoft Office 365 erhältlich.

Nach Angaben von Microsoft bietet Exchange Online folgende Funktionen:

  • Konnektivität von Microsoft Office Outlook in den Versionen 2013, 2010 und 2007 mit den Browsern Internet Explorer, Firefox, Safari und Chrome;
  • mobiler Zugriff mit Push-E-Mail, Kalender und Kontakten über Exchange ActiveSync;
  • Kompatibilität mit Microsoft Windows Phone, Apple iPhone und iPad sowie mit vielen Nokia- und Android-Telefonen;
  • Sicherheitsrichtlinien für Mobilgeräte, einschließlich PIN-Sperre und "Gerät entfernen"-Funktion;
  • 25 Gigabyte (GB)-Mailboxen und die Möglichkeit, Nachrichten von bis zu 25 Megabyte (MB) zu senden;
  • die Möglichkeit, verfügbare/belegte Termine im Kalender mit anderen Organisationen, die Exchange Online nutzen, zu teilen;
  • Firmenverzeichnis, Verteilergruppen und freigegebene Kontakte;
  • gehostete Voicemails, kompatibel mit lokalen Telefonanlagen und Lync Server 2010;
  • Voicemail-Vorschau, Anrufbeantwortungsregeln und firmenweite automatische Telefonzentrale;
  • 99,9 Prozent garantierte Verfügbarkeit mit finanziell abgesichertem Service Level Agreement (SLA);
  • kontinuierliches Daten-Backup zwischen global redundanten Rechenzentren;
  • Aufbewahrungszeit für gelöschte Elemente und Wiederherstellung von gelöschten Postfächern;
  • Virus- und Spam-Filterung mit Microsoft Forefront Online Security für Exchange;
  • kontinuierliches Intrusion Monitoring und Intrusion Detection;
  • HTTPS-Verbindungen;
  • integrierte E-Mail-Archivierung mit der Möglichkeit, gleichzeitig mehrere User-Postfächer zu durchsuchen;
  • Richtlinien, um E-Mail-Daten aufgrund von Compliance-Vorgaben automatisch ablaufen zu lassen oder sie aufzubewahren;
  • flexible Transportregeln, um E-Mails beim Versand mit Disclaimern und anderen Richtlinien zu versehen;
  • freie Tools, um IMAP- und Exchange Server-Postfachdaten zu Exchange Online zu migrieren;
  • die Möglichkeit, die Postfächer von Exchange Server und Exchange Online in einer hybriden Umgebung miteinander zu verbinden;
  • die Möglichkeit, lokales Active Directory mit Microsoft Online Services zu synchronisieren;
  • Unterstützung per Telefon oder Internet rund um die Uhr;
  • zentralisierter, webbasierter Zugang zur Konfiguration und Verwaltung von Exchange Online-Diensten;
  • PowerShell-Remote-Verbindungen für die erweiterte Konfiguration und Automation;
  • rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC) zur Steuerung von Administrator-Rechten.
Diese Definition wurde zuletzt im April 2015 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close