Pro+ Premium-Inhalte/E-Handbooks

Vielen Dank, dass Sie sich angemeldet haben.
Öffnen Sie Ihren Pro+-Inhalte unten
Juli 2017

Teamarbeit mit Collaboration-Tools gestalten

Gesponsert von SearchEnterpriseSoftware.de

Seit März 2017 ist das neue Collaboration-Tool Microsoft Teams weltweit verfügbar. Zusammen mit Teams hat Microsoft Office 365 Gruppen veröffentlicht - ein Tool, das die Zusammenarbeit mit Kollegen stärken soll. Beide Anwendungen bilden den neuen Collaboration-Schwerpunkt in Office 365 und sollen SharePoint sowie Yammer ergänzen. Im ersten Artikel des E-Guides werden beide Tools genauer unter die Lupe genommen, wobei auch mögliche Probleme und Herausforderungen beim Einsatz thematisiert werden. Im zweiten Beitrag vergleicht unser Autor Microsoft Teams mit Slack, einem Collaboration-Tool, dass in vielen Punkten Teams als Vorbild dient. Da viele Organisationen mit der Arbeit mit SharePoint unzufrieden sind, werden im dritten Artikel mehrere Alternativen, darunter Alfresco, Huddle, OpenText und WordPress, vorgestellt. Doch auch treuen SharePoint-Anhängern kommt Microsoft mittlerweile entgegen und hat verschiedene Verbesserungen präsentiert. Im vierten Artikel geht unser Autor auf die Funktionen des jüngsten Releases ein.

Inhaltsverzeichnis

  • Microsoft Teams und Office 365 Gruppen: Willkommen in der neuen Arbeitswelt
  • Slack versus Microsoft Teams: Welches eignet sich besser für die Zusammenarbeit?
  • Alfresco, OpenText, Wordpress und Co.: Alternativen zu Microsoft SharePoint
  • Diese SharePoint-Funktionen integriert Microsoft 2017 in die Collaboration-App