Essential Guide

Industrie 4.0 und IoT: Bestandsaufnahme, Best Practices und Sicherheit

Das Internet der Dinge (IoT) steht für die Vernetzung von Objekten über das Internet. Industrie 4.0 soll die zugehörige IoT-Technologie mit der industriellen Produktion verzahnen.

Einführung

Laut der Prognose des IT-Beratungsunternehmens Gartner werden im Jahr 2017 weltweit 8,4 Milliarden Dinge vernetzt sein. Damit steigt die Anzahl der über das Internet miteinander vernetzten Geräte um rund ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr. Diese Dynamik verstärkt sich in den kommenden Jahren sogar: bis 2020 erwarten die Analysten rund 20,4 Milliarden vernetzte Objekte.

Auch wenn die Gesamtzahl der vernetzten Dinge vor allem durch Konsumenten nach oben getrieben wird – 63 Prozent der IoT-Anwendungen werden im Consumer- und B2C-Umfeld verwendet – so liegt das Marktpotenzial in erste Linie bei Business- und Industrie-Anwendungen. Das zeigt sich auf der Ausgabenseite, denn hier schlägt das Pendel in die andere Richtung: Von den für 2017 erwarteten Ausgaben von 1,69 Milliarde Dollar für IoT-Anwendungen, machen insgesamt 964 Millionen Dollar Business-Services und –Endgeräte aus. Das sind 57 Prozent der prognostizierten Gesamtausgaben im IoT-Umfeld.

Vor allem für den Industriestandort Deutschland hat diese Entwicklung einen nachhaltigen Effekt. Seit vier Jahren wird das Thema Industrie 4.0 (beziehungsweise Industrial Internet of Things) von IT-Organisationen und -Verbänden in den Fokus gerückt. Mittlerweile zeigen auch Unternehmen aus anderen Branchen Interesse am Thema und beschäftigen sich mit dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und Industrie 4.0.

Dieser Essential Guide stellt Anwendungsbeispiele, Best Practices sowie Beiträge zum Wechselverhältnis von IT-Security und Industrie 4.0 zur Verfügung. Dabei wird das Potenzial für deutsche Unternehmen genauso thematisiert wie der Status quo und mögliche Herausforderungen für die IT-Sicherheit. Denn in vielen Fällen zeigt sich, dass Industrie- und Fertigungsanlagen Ziel von Cyberattacken sind. Wie man diesen Angriffen begegnet, welche Anwendungen marktreif sind und wo Spielraum für Weiterentwicklungen besteht, werden in den vier Themenbereichen diskutiert.

1Industrie 4.0 im Einsatz-

Industrie 4.0 und IoT in Produktion und Fertigung

In der Fertigung gibt es bereits Beispiele für den Einsatz des Internet of Things. Wie die Industrie davon profitiert, zeigen Anwendungsbeispiele.

Feature

Das Internet der Dinge in Produktion und Fertigung

IoT macht die Verwaltung großer Mengen von Fertigungsdaten über komplette Produktionsstandorte hinweg einfacher. Das verändert die Fertigung künftig. Weiterlesen

Antwort

Wie Prozessfertiger von IIoT-Technologie profitieren

Produzenten von Chemikalien, Lebensmitteln und Medikamenten können vom Einsatz von IIoT-Technologien profitieren. Ein Blick auf Einsatzszenarien. Weiterlesen

Tipp

IoT und Supply Chain Analytics zusammen einsetzen

Das Internet der Dinge und Analytics können Lieferketten optimieren. Vorher müssen aber die Technologie verstanden und Strategien entwickelt werden. Weiterlesen

Antwort

Wie Augmented Reality die Fertigung verändern kann

Die Industrie kann vom Einsatz von Augmented Reality profitieren. Führungskräfte sollten zugehörige Technologien kennen, um sie einsetzen zu können. Weiterlesen

Tipp

Wie SAP ERP- und IoT-Welt vereint

Die Liste der IoT-Tools bei SAP wächst. Firmen müssen aber erst verstehen, wie diese mit vorhandenen ERP- und Analytics-Tools zusammenarbeiten. Weiterlesen

2Best Practices Industrie 4.0-

Best Practices für Industrie 4.0 und IoT in der Industrie

Auf dem Weg zu einer vernetzten Produktion, Predictive Maintenance und Industrie 4.0 gilt es einiges zu beachten. Best Practices für Industrie 4.0.

Antwort

Wie IoT-Technologie die Luftfahrtindustrie prägt

Wenn Flugzeuge mit IoT-Sensoren an Board abheben, lassen sich potenzielle Ausfälle präziser vorhersagen und Sicherheitsmaßnahmen schneller ergreifen. Weiterlesen

Antwort

Wie IoT Analytics das Kundenerlebnis verbessert

IoT Analytics hilft Unternehmen dabei, das Kundenerlebnis zu verbessern, indem sie qualitativ hochwertige Daten für eine effizientere Arbeit erhalten. Weiterlesen

Feature

Wie Software die Automobilindustrie neu gestaltet

In Autos stecken immer mehr IT-Entwicklungen. Vernetzte Fahrzeuge schaffen aber auch eine Konkurrenzsituation unter den verschiedenen IT-Unternehmen. Weiterlesen

Antwort

Mit IoT-Daten Kunden erfolgreich analysieren

Die Integration von IoT-Analytics mit dem Lieferketten-Management hilft mit einzigarten Dateneinblicken, ein erfolgreiches Kundenerlebnis zu erzeugen. Weiterlesen

Feature

Wie sich IoT und IIoT voneinander unterscheiden

Industrie 4.0 beziehungsweise das Industrial Internet of Things (IIoT) sind ein Teil des Internet of Things (IoT). Die Unterschiede im Überblick. Weiterlesen

Meinung

Die Integration von ERP und MES in sechs Schritten

Die Integration von Enterprise-Resource-Planning- und Manufacturing-Execution-Systemen ist der erste Schritt für erfolgreiche Industrie-4.0-Projekte. Weiterlesen

Feature

Industrie 4.0 zwischen Hype und Realität

Industrie 4.0 ist nicht klar definiert und es gibt noch kein Komplettszenario. Einzelne Facetten werden allenfalls in Pilotprojekten umgesetzt. Weiterlesen

3IT für Industrie 4.0-

Anwendungen und Technologie für Industrie 4.0 und IoT

Mehrere Anbieter stellen Technologien und Applikationen für das Internet der Dinge bereit. Ausgewählte Beispiele für Anwendungen im IoT-Umfeld.

Meinung

Salesforce erschafft mit Einstein smarte IoT-Apps

Im Video-Interview spricht Dror Sharon, einer der ersten Anwender der Salesforce IoT Cloud und Einstein, über seine Erfahrungen mit der KI-Plattform. Weiterlesen

Tipp

Sind die IoT-Angebote von SAP wirklich marktreif?

SAP beschäftigt sich in großem Umfang mit Industrie 4.0. Doch von IoT-Standards und Lösungen von der Stange ist das Unternehmen noch weit entfernt. Weiterlesen

Feature

Tibco Software: IoT ist für unsere Kunden wichtig

Tibco erlebte seit 2014 einige Veränderungen. Wolfgang Kelz von Tibco Software erläutert im Interview, worauf sich Tibco aktuell konzentriert. Weiterlesen

Ratgeber

Die passende Datenbank für IoT-Anwendungen wählen

Möchte man eine Datenbank für IoT-Anwendungen auswählen, müssen Kriterien herangezogen werden, die sich von traditionellen Datenbanken unterscheiden. Weiterlesen

Feature

IoT-Protokolle für den Datenaustausch

Protokolle für die verzögerte, entkoppelte Datenübertragung eignen sich für IoT-Umgebungen in der Regel besser als Echtzeitprotokolle. Eine Übersicht. Weiterlesen

Ratgeber

Das IoT-Angebot von AWS verbindet Geräte mit Services

Nur wenige Unternehmen haben das Geld, ein IoT-Backend zu betreiben. AWS IoT bietet die Option, Anwendungen für das Internet der Dinge zu entwickeln. Weiterlesen

4Security und Industrie 4.0-

Industrie 4.0, IoT und IT-Sicherheit

Die Vernetzung von Objekten verursacht einige Herausforderungen für die IT-Sicherheit. Worauf es zu achten gilt und wo mögliche Schwachstellen liegen.

Meinung

Industrie 4.0 und IT-Sicherheit: Das muss sich ändern

Sicherheit kommt bei Industrie 4.0 und IoT zu kurz. Es fehlen das Sicherheitsbewusstsein und eine Gesamtstrategie, die alle Akteure berücksichtigt. Weiterlesen

Meinung

Unsichtbares Risiko: Schwachstellen in Industrieanlagen

Industrieanlagen sind oft nur mangelhaft gegen Cyberattacken geschützt. Dabei ist die Bedrohungslage durch die digitale Integration größer denn je. Weiterlesen

News

Industrielle Systeme enthalten viele Sicherheitslücken

Laut Kaspersky Lab setzen viele mit dem Internet verbundene Industriesysteme unsichere Internetprotokolle ein – Cyberattacken sind vorprogrammiert. Weiterlesen

Ratgeber

Fünf Schritte zu mehr IoT-Sicherheit im Unternehmen

Damit Sie die Vorteile durch das Internet der Dinge (IoT) bedenkenlos nutzen können, hat die IoT-Security oberste Priorität. Fünf Punkte helfen dabei. Weiterlesen

Meinung

Zehn Mythen zum Thema IoT-Sicherheit

Wie sieht es mit der Security im Internet der Dinge (IoT) aus? Dieser Artikel entlarvt zehn unterschiedliche Mythen rund um die IoT-Sicherheit. Weiterlesen

News

Leitfaden zu rechtlichen Aspekten von Industrie 4.0

Welche Pflichten bestehen bei vernetzten Industrieanlagen für die IT-Sicherheit? Wer haftet bei Cyberattacken? Ein Bitkom-Leitfaden gibt Auskunft. Weiterlesen

Meinung

Sichere Zusammenarbeit in einer vernetzten Industrie

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge führen zu einer engen Vernetzung von Geräten, Produktion und Zulieferern. Das schafft Sicherheitsrisiken. Weiterlesen

Meinung

Smart Factory: Herausforderungen bei Industrie 4.0

Die Smart Factory setzt auf Vernetzung. So sind Produktionsanlagen potentiellen Angriffen ausgesetzt. Doch es genügt nicht, nur diese abzusichern. Weiterlesen

Meinung

Zu früh für Industrie 4.0? ICS-Sicherheit mangelhaft

Die Sicherheit deutscher Industrieanlagen ist unzureichend gewährleistet. Das ergab eine Studie des BSI. An Industrie 4.0 ist noch nicht zu denken. Weiterlesen

Meinung

Sicherheitsrisiken von IoT und Industrie 4.0 verstehen

Bei Geräten im Umfeld von Industrie 4.0 und Internet of Things kommt die Sicherheit zu kurz. Security by Design und Privacy by Design sind gefordert. Weiterlesen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close