freshidea - Fotolia

Anleitung für die Bereitstellung von Anwendungen mit AWS Elastic Beanstalk

Mit Elastic Beanstalk können AWS-Benutzer Anwendungen schnell und skalierbar bereitstellen – mit minimalem Konfigurations und Vorbereitungsaufwand.

Amazon Web Services (AWS) Elastic Beanstalk ermöglicht es Nutzern, Anwendungen skalierbar und mit minimalem Konfigurations- und Vorbereitungsaufwand im Internet bereitzustellen. Das Produkt unterstützt verschiedene Anwendungssprachen wie Node.js, PHP, Python und Ruby, von denen jede auf verschiedenen Servern (zum Beispiel Apache, Tomcat und Nginx) eingesetzt werden kann.

Eine auf dem Desktop erstellte Anwendung lässt sich mit AWS Elastic Beanstalk in wenigen Minuten ins Netz bringen. Dazu laden Sie Ihren Code einfach hoch und Elastic Beanstalk übernimmt automatisch das Deployment – von der Kapazitätsbereitstellung, Lastverteilung und automatischen Skalierung bis zur Statusüberwachung der Anwendung. Entwicklungsteams können sich damit auf die Erstellung ihrer Anwendungen konzentrieren, und müssen sich nicht um das Management der Infrastruktur kümmern.

Diese Anleitung zeigt, wie Sie eine Anwendung in AWS Elastic Beanstalk mit den folgenden Merkmalen bereitstellen:

  • Bereitstellungstyp: Webserver in einer Auto-Scaling-Gruppe unter Verwendung von Elastic Load Balancer (ELB);
  • Plattform: PHP;
  • Quelle des Beispielcodes: Beispiel-PHP-Applikation der AWS Labs auf GitHub.

Neben der Bereitstellung bietet AWS Elastic Beanstalk eine Reihe weiterer praktischer Funktionen: So ermögicht Beanstalk den vollständigen Zugriff auf zugrunde liegende Ressourcen, Support für Überwachung und Benachrichtigungen, den Zugriff auf Protokolldateien, ohne sich bei den Instanzen einzuloggen sowie die Fähigkeit, die Anwendungsserver-Konfiguration und Versionsbereitstellung oder das Rollback einzustellen. AWS-Nutzer können mit AWS Elastic Beanstalk auch PHP-Anwendungen auf EC2-Instanzen (Amazon Elastic Compute Cloud) erstellen, und dann ein weiteres Versions-Deployment auf dem vorhandenen Stack ausführen.

Elastic Beanstalk zur AWS Anwendungsbereitstellung einsetzen

Melden Sie sich bei Ihrer AWS Management Console an und gehen Sie zum Elastic-Beanstalk-Service. Um die Beispielanwendung bereitzustellen, wählen Sie in der Mitte des Bildschirms eine Plattform aus (im Beispiel PHP) und klicken Sie auf Launch Now. Um eine benutzerdefinierte Anwendung mit Elastic Beanstalk bereitzustellen, klicken Sie auf Create New Environment in der oberen rechten Ecke der Konsole.

Vergeben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Bereitstellung Ihrer Anwendung. Wählen Sie anschließend zwischen den zwei Umgebungstypen Webserver und Worker aus. Für dieses Beispiel nehmen Sie Web Server Environment und klicken auf Create Web Server.

Als nächstes müssen Sie Umgebungs-Plattform und -Typ festlegen: Sie haben die Wahl zwischen einem Single Web Server Setup (Single Instance) oder einem Multi-Web Server Setup (Load balancing, auto scaling). Letzteres nutzt das Auto Scaling mit ELB. Für dieses Beispiel verwenden wir PHP als Plattform und auto scaling mit ELB als Umgebungstyp.

Laden Sie die Anwendung jetzt auf Elastic Beanstalk hoch oder geben Sie eine S3 URL als Upload-Adresse ein. Als nächstes vergeben Sie den Namen, die Beschreibung und die URL der Umgebung. Um sicherzustellen, dass die URL zur Verfügung steht, verwenden Sie die Schaltfläche Check Availability.

Abbildung 1: AWS Elastic Beanstalk: Umgebungungsinformationen

Wenn Sie eine Instanz des Amazon Relational Database Service (RDS) haben oder Ressourcen in einer Virtual Private Cloud (VPC) bereitstellen möchten, wählen Sie die entsprechende Option in der Registerkarte Additional Ressources.

Abbildung 2: AWS Elastic Beanstalk: Additional Ressources

Als nächstes kümmern Sie sich um die Konfigurationsdetails. Diese erlauben es Anwender, verschiedene Parameter für die Umgebung auszuwählen, einschließlich Instanztyp, Schlüsselpaar sowie Parameter für das Load Balancing und für die Benachrichtigungen.

Abbildung 3: AWS Elastic Beanstalk: Konfigurationsdetails

Da das Deployment in einer VPC erfolgt, wählen Sie die Subnets für ELB und EC2 sowie VPC Security Group für EC2 und ELB Visibility aus.

Abbildung 4: AWS Elastic Beanstalk: VPC Konfiguration

Benutzer können an Instanzen IAM-Rollen (Identity und Access Management) anhängen, indem sie geeignete Rollen und Servicerollen bereitstellen. Wenn eine neue Servicerolle erstellt wird, öffnet sich das Fenster IAM Role Creation und die Benutzer können die entsprechenden Berechtigungen für die IAM-Rolle eintragen.

Bevor Sie weitermachen, ist es wichtig, die Konfiguration zu überprüfen. Nach dem Check können Sie die Applikations-Erstellung initiieren und den Fortschritt verfolgen. Sobald die Anwendung erfolgreich erstellt ist, können die Benutzer diese unter der ausgewählten URL verwenden.

Um eine neue Version auf der bestehenden Elastic-Beanstalk-Anwendung bereitzustellen, muss ein Benutzer seine neueste Applikations-Dateien erstellen und sie zurück auf Elastic Beanstalk laden. Der Service führt dann die vollständige Anwendungsbereitstellung aus. Um dies auszuführen, gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm der Elastic-Beanstalk-Anwendung, wählen Upload aus, und anschließend Deploy. Dies ermöglicht es Benutzern, die nächste Version hochzuladen und es auf den bestehenden Instanzen bereitzustellen.

Abbildung 5: Eine Anwendung in Elastic Beanstalk hochladen und bereitstellen

Das war schon alles, um eine neue Anwendung bereitzustellen. Die aktualisierte Anwendung können Sie unter der gleichen URL verwenden.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im Februar 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Software-Integration

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close