vlntn - Fotolia

Ist SharePoint Online die richtige Collaboration-Plattform für Ihr Unternehmen?

Soll man die lokale SharePoint-Version weiter behalten oder doch die Cloud-Variante wählen? Dieser Ratgeber unterstützt bei der richtigen Entscheidung.

Dieser Artikel behandelt

Sharepoint-Management

In einigen Organisationen ist SharePoint Online die Antwort auf mehrere Probleme: zum Beispiel steigende Infrastrukturkosten von Rechenzentren, immer weniger Zeit für Management und Patching oder der Mangel an IT-Know-how. SharePoint Online hilft, diese Probleme zu umgehen: Es bietet kostengünstige Enterprise-Collaboration- und Content-Management-Funktionen.

Allerdings passt SharePoint Online nicht für jedes Unternehmen. Für Firmen mit komplexen Anforderungen ist die Cloud-Version weniger und die lokale Variante besser geeignet. Während Microsoft in der lokalen Version immer weitere Funktionalitäten hinzufügt, fehlen in der Online-Version viele nützliche Funktionen, die im On-Premise SharePoint vorhanden sind.

Im Gegensatz zum On-Premise SharePoint ist SharePoint Online außerdem nicht so leicht anpassbar – was kein Problem für Unternehmen mit einfachen Bedürfnissen und einer kleinen IT-Abteilung sein dürfte. Aber in einigen Fällen könnte die mangelnde Anpassungsfähigkeit ein echtes Hindernis sein. Auch das Thema Cloud-Sicherheit bleibt ein wichtiges Anliegen für Unternehmen, die mit sensiblen Informationen oder strengen Vorschriften zu tun haben.

Wie also sollten sich Unternehmen bei der Frage entscheiden, ob sie ihr lokales SharePoint weiter behalten oder einen anderen Ansatz wählen sollten? Lassen Sie uns zunächst in einem Überblick alle möglichen Bereitstellungsoptionen von SharePoint 2013 zusammenfassen, die über die reine On-Premise- und Online-Frage hinausgehen.

  • SharePoint On-Premise: Die installierte Version von SharePoint innerhalb eines lokalen Rechenzentrums auf einer physischen oder virtualisierten Infrastruktur.
  • SharePoint Online: Die SharePoint as a Service Option, die von Microsoft im Rahmen der Office 365 Cloud-Umgebung angeboten wird.
  • SharePoint auf Infrastructure as a Service (IaaS): Die installierte Version von SharePoint in einem virtualisierten Rechenzentrum eines Drittanbieters. Dazu gehört auch ein in der Azure-Cloud oder den Amazon Web Services (AWS) laufendes SharePoint.
  • Hybrid Cloud SharePoint: Eine Kombination aus On-Premise- und Cloud-Bereitstellung.

Jede dieser Optionen basiert auf SharePoint 2013, aber es gibt wichtige Nuancen:

  • SharePoint On-Premise ist die vollständige Softwareinstallation in einer lokalen Umgebung. Eine Organisation kann dabei wählen, ob sie alle oder nur eine begrenzte Anzahl der verfügbaren Features für seine User Community implementieren und bereitstellen möchte. Außerdem kann sie wählen, ob sie im Lauf der Zeit die Service Packs einrichten will, um mögliche Probleme mit der Software zu beheben, oder ob sie darauf verzichtet. Bei lokal installierter Software können bestimmte Features und Funktionen zum Problem werden, wenn eine neue Version erscheinen soll. Es kann Funktionsverbesserungen oder -verschlechterungen geben, die zu berücksichtigen sind.
  • SharePoint Online ist ein Service innerhalb von Microsoft Office 365. Es ist ein Standard-Serviceangebot, abhängig von den Features, die Microsoft zu einem beliebigen Zeitpunkt anbietet. Die Features und Eigenschaften des Produkts sind von vornherein bekannt, aber Microsoft kann jederzeit Funktionserweiterungen und -einschränkungen machen. Die Organisation hat keine andere Wahl, als diese zu übernehmen.
  • SharePoint auf IaaS ähnelt SharePoint On-Premise, jedoch installiert die Organisation SharePoint auf externen, öffentlichen oder privaten Infrastruktur-Cloud-Services. Infrastruktur bedeutet normalerweise virtualisierte Server mit SQL-Datenbanken, der SharePoint-Software und Webservern sowie Active Directory.

SharePoint in der Cloud evaluieren

Lassen Sie uns nun die Vor- und Nachteile des On-Premise SharePoint mit SharePoint Online vergleichen. Abbildung 1 gibt einen detaillierten Überblick, wie gut SharePoint On-Premise und SharePoint Online mit spezifischen Geschäftsanforderungen übereinstimmen und harmonieren.

Wir haben sechs allgemeine Eigenschaften bewertet, die Unternehmen von SharePoint erwarten könnten:

  1. Auditierbarkeit
  2. Geringe Gesamtbetriebskosten
  3. Komplexe Funktionalität
  4. Vorhersehbarkeit der Funktionalität
  5. Service Level Agreements (SLA)
  6. Geschwindigkeit der Markteinführung
SharePoint Online Bereitstellung Vor- und Nachteile
Abbildung 1: Vorteile, Nachteile und mögliche Probleme von SharePoint Online und SharePoint On-Premise.

Als Microsoft Office 365 im April 2011 auf den Markt brachte, diskutierten viele Anwender, was Office 365 fehlt. Das war natürlich von Fall zu Fall verschieden: Einige Organisationen mussten nur die E-Mail-Anforderungen (Outlook und Exchange) in Betracht ziehen, so dass die Entscheidung leicht fiel. Andere Unternehmen mit umfassenderen Bedürfnissen hatten hingegen recht komplexe Entscheidungen zu treffen. Wie auch immer die Entscheidung pro und contra SharePoint Online ausfiel: Die Cloud und Office 365 werden künftig weiter bestehen und das lokale SharePoint-Angebot ergänzen – oder irgendwann eventuell ablösen.

Mehr zum Thema Microsoft SharePoint:

Lizenz- und Abonnement-Optionen für eine hybride SharePoint-Umgebung.

Diese Templates hat Microsoft aus SharePoint Online entfernt.

Die Hybridsuche in Microsoft SharePoint einrichten und verwenden.

Welche Dateitypen werden bei einer SharePoint-Online-Migration blockiert?

Die Grenzen von Microsoft SharePoint Online in verschiedenen Office 365 Plänen.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Sharepoint-Management

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close