kras99 - Fotolia

SAP Fiori Launchpad: Die absichtsbasierte Navigation verstehen und einsetzen

Das SAP Fiori Launchpad lässt sich benutzerdefiniert anpassen. Hierfür sollten Anwender allerdings die Architektur- und Programmierregeln kennen.

Einer der verworrensten Aspekte für Anwender, die zum ersten Mal mit SAP Fiori in Berührung kommen, ist das Konzept der sogenannten Intent-Based Navigation (absichtsbasierte Navigation). Wie funktioniert diese?

Die Intent-based Navigation ist ein Navigationskonzept, das es SAP Fiori Launchpad ermöglicht, dynamisch zu bestimmen, welche Navigationsoptionen einem Benutzer basierend auf den zugewiesenen Rollen und Katalogen im System zur Verfügung stehen.

Technisch bedeutet dies, Objekte zu definieren (als Target Mapping bezeichnet), die einen Schlüssel bestehend aus einem semantischen Objekt und einer Aktion bilden. Ein semantisches Objekt ist in der Regel ein Geschäftsobjekt, zum Beispiel ein Buchhaltungsbeleg (AccountingDocument) oder Kundenauftrag (SalesOrder), wogegen eine Aktion etwas ist, was ein Benutzer mit dem Objekt machen kann, zum Beispiel anzeigen (display), ändern (change) oder genehmigen (approve). Zusammen bilden sie eine Absicht (intent). Hat ein Benutzer zum Beispiel die Absicht, einen Buchhaltungsbeleg anzuzeigen, verwendet er AccountingDocument-display.

Target Mapping verknüpft die Absicht mit der daraus resultierenden Aktion, zum Beispiel das Starten einer Fiori-Anwendung oder eines SAP-Transaktionscodes, um den Buchhaltungsbeleg anzuzeigen. Die Target Mappings sind in den Fiori-Katalogen definiert. Dabei lassen sich mehrere Target Mappings für die gleiche Absicht (Intent) in verschiedenen Katalogen erstellen.

So kann in einem Katalog AccountingDocument-display eine Fiori Object Page starten, während es in einem anderen Katalog das Dokument in der SAP GUI anzeigt. Man sollte daher sicherstellen, dass jeder Benutzer nur ein Target Mapping pro Intent hat. Die Transaktion /UI2/FLIA für die Fiori-Absichtsanalyse kann helfen, dieses Problem zu überprüfen.

Wie Absichten in SAP Fiori Launchpad ausgedrückt werden

Absichten werden in der Regel ausgedrückt, wenn Benutzer eine bestimme Aktion ausführen, zum Beispiel das Klicken auf eine Kachel oder einen Link in einer Applikation. Absichten lassen sich aber auch ausdrücken über eine Suche, die zu SAP Fiori Launchpad über einen externen Link leitet, oder in einer Applikation, zum Beispiel SAP CoPilot. Die indirekte Art des Navigationskonzeptes bietet auf diese Weise mehr Flexibilität.

Im Fall der Kachel ist es mit einer bestimmten Absicht verbunden, wie in Abbildung 1 zu sehen. Innerhalb einer SAPUI5-Applikation, die im SAP Fiori Launchpad läuft, zeigt ein Smart-Link-Bereich Links für alle dem Benutzer zugeordnete Aktionen an, die für die in der Applikation definierten semantischen Objekte relevant sind. So kann ein smart Link auf eine Buchungsunterlage (AccountingDocument) Links für die Anzeigen- und Ändern-Aktion für einen Benutzer enthalten, für einen anderen Benutzer dagegen nur die Anzeigen-Aktion.

Kontrollverlauf während der Fiori-Navigation
Abbildung 1: Kontrollverlauf während der Fiori-Navigation

Andere Schnittstellen, zum Beispiel die Suche oder CoPilot, können unterschiedliche Bestimmungen dazu treffen, welche Navigationsoptionen anzuzeigen sind. Die meisten lassen sich über die Konfiguration und Anpassung beeinflussen.

Mehr zum Thema SAP Fiori:

Mit SAP Fiori Elements und Smart Controls Fiori-Apps entwickeln.

Die Entwicklung von SAP Fiori-Apps erfordert ein designzentriertes Denken.

Die Benutzererfahrung (UX) mit Fiori ist das Gesicht von SAPs Zukunft.

Nutzerfreundliches ERP mit SAP Fiori Apps – doch zu welchem Preis?

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im April 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über SAP-Software

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close