SAP HANA: Diese Größen bietet SAP für die In-Memory-Datenbank an

Egal, ob HANA als On-Premise- oder Cloud-Version einsetzt wird, der Preis hängt von der Speichergröße ab. Einige Grundlagen zum Preismodell von SAP.

Der Preismodell bei SAP HANA orientiert sich an T-Shirt-Größen, welche die Datenbankgrößen abbilden und von SAP definiert wurden. Die unten aufgeführte Tabelle zeigt die T-Shirt-Größen für verschiedene HANA Datenbank-Hauptspeichergrößen. SAP verwendet T-Shirt-Größen, um Datenbankgröße und Hardwarekonfiguration zu vereinfachen und die Komplexität zu reduzieren.

Wenn es darum geht zu beurteilen, wie viel Arbeitsspeicher man für SAP HANA in der On-Premise oder Cloud-Version benötigt, ist es wichtig, das potenzielle Wachstum der Datenbank für die Zukunft zu berücksichtigen. Dabei sollte man einplanen, HANA nach oben oder unten flexibel skalieren zu können.

Werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie sich die Datenbankgröße in einem On-Premise- von einem Cloud-Szenario unterscheidet.

SAP HANA aus der Cloud

Die Größe des Arbeitsspeichers bei der Cloud-Version von SAP HANA – und damit auch der Preis von SAP HANA – bietet einen entscheidenden Vorteil gegenüber der On-Premise-Variante, da ein Unternehmen die Datenbank je nach Bedarf hoch oder runter skalieren kann.

Diese Flexibilität stellt sicher, dass ein Unternehmen nur für die Datenbankgröße bezahlt, die sie verwendet. Es ist allerdings ratsam, die Größe der In-Memory-Datenbank bei 20 Prozent der benötigten Datenbank anzusetzen. Bei SAP S/4HANA wird ein Wert von zehn Prozent empfohlen.

SAP HANA lokal installieren

Wenn man die Größe eines On-Premise HANA-Systems festlegen muss, wird ein Unternehmen ein System installieren wollen, dass mehr als doppelt so groß ist wie die berechnete Größenempfehlung eines entsprechenden Tools. Dadurch wird sichergestellt, dass auch bei einem künftigen Wachstum der Datenbank genug Datenbankspeicher vorhanden ist, so dass das Unternehmen nicht nach kurzer Zeit neu in eine physische Infrastruktur investieren muss.

T-Shirt-Größe

SAP HANA Datenbank-Hauptspeichergröße

XS

128 GB

S

256 GB

M

512 GB

L

1 TB

XL

2 TB

XXL

4 TB

3XL

6TB

Zum Glück stehen zuverlässige Tools für die Berechnung der Datenbankgröße von SAP HANA zur Verfügung, so dass Kunden relativ präzise den Bedarf berechnen können. Allerdings gibt es für S/4HANA aktuell noch keine entsprechenden Tools, da die Anwendung relativ neu auf dem Markt ist.

Wie auch immer die Implementierungsstrategie aussieht und egal, ob man direkt auf SAP oder einen SAP HANA-zertifizierten Anbieter setzt, sollte man einen vorsichtigen Ansatz wählen, der auch mehrere Jahre inkrementelles Unternehmenswachstum berücksichtigt.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Welche SAP HANA Cloud-Migrationsstrategien erfolgversprechend ist.

Essential Guide: Alles Wissenswerte zu SAP HANA und S/4HANA im Überblick.

Die Wahl eines Cloud-Anbieters für SAP HANA richtig angehen.

SAP Preismodell: Was kosten eigentlich SAP HANA-Anwendungen für KMUs?

Kostenloses E-Handbook „SAP HANA: Was hat die In-Memory-Plattform zu bieten?

Artikel wurde zuletzt im August 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über SAP-Management

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close