News

SAP Social Contact Intelligence: Kundenmeinungen im Web analysieren

Dr. Andreas Schaffry

Die SAP hat auf der CRM-Evolution-Konferenz in New York mit SAP Social Contact Intelligence eine neue Analyseanwendung vorgestellt. Damit sollen Unternehmen gleichzeitig

    Kostenlose Registrierung notwendig

    • Um diesen Artikel vollständig zu lesen, melden Sie sich bitte kostenlos an. Falls Sie schon ein Mitlgied sind, loggen Sie sich einfach oben links auf der Webseite an.

      Mit dem Absenden bestätige ich, dass ich die Bedingungen und die Einverständniserklärung gelesen habe und diese akzeptiere.

Informationen zu Geschäftskontakten aus einem CRM-System abrufen und die Diskussionsbeiträge dieser Kontakte in sozialen Netzwerken auswerten können.

Die Applikation, die auf der In-Memory-Plattform SAP HANA basiert, liefere Marketingexperten somit einen zeitnahen Einblick in das Kundenverhalten. Laut SAP lassen sich die Erkenntnisse direkt für Marketingkampagnen nutzen und maßgeschneiderte Angebote für Kunden und Interessenten erstellen. Vertriebsmitarbeiter könnten mit dem IT-Werkzeug die passenden Ansprechpartner auf Kundenseite identifizieren. Zudem lassen sie bei Beschwerden oder negativen Kommentaren in sozialen Netzwerken zu Produkten und Dienstleistungen der Firma schnell Gegenmaßnahmen einleiten.

SAP Social Contact Intelligence wird derzeit von ersten Kunden, etwa dem Teleshopping-Sender HSE24 und dem Reiseanbieter Thomas Cook, getestet. Sie ist Bestandteil des SAP Customer Engagement Intelligence-Portfolios, dessen weitere Komponenten bereits verfügbar sind. Dazu zählen die Anwendungen „Audience Discovery und Targeting“ für die Segmentierung, „Customer Value Intelligence“ für die Kundenbewertung und „Account Intelligence“ für den Außendienst.


Ihre Meinung zum Artikel Kommentar

Teilen
Kommentare

    Ergebnisse

    Tragen Sie zu dem Gespräch bei

    Alle Felder sind erforderlich. Kommentare werden unterhalb des Artikels erscheinen.