Autovermieter Sixt: 6.000 Mitarbeiter auf Microsoft Office 365 migriert

Bei Sixt nutzen 6.000 User weltweit Microsoft Office 365 für den gemeinsamen Zugriff auf Informationen und die Koordination von Terminen und Aufgaben.

Der Autovermieter Sixt aus München hat seine unternehmensweite Kommunikation und den Informationsaustausch innerhalb von drei Monaten auf die cloud-basierte Kollaborationsplattform Microsoft Office 365 um. Künftig sollen 6.000 Sixt-Mitarbeiter an rund 700 Standorten in acht Ländern mithilfe von Office 365 gemeinsam auf Informationen zugreifen sowie Termine und Aufgaben koordinieren. Dadurch will der Autovermieter noch gezielter auf Kundenanfragen reagieren können. Zugleich sollen standortübergreifend via Instant Messaging und Audio- sowie Videokonferenzen interne Abstimmungsprozesse beschleunigt und maßgeschneiderte Angebote für die Kunden entwickelt werden.

„Mobilität spielt heute mehr denn je eine Schlüsselrolle. Das trifft sowohl auf unsere Kunden zu, die sich ein auf ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Mobilitätsangebot wünschen, als auch für uns als Unternehmen”, sagt Jochen Werling, CIO von Sixt. Diese Anforderungen ließen sich mit der Cloud-Lösung von Microsoft umsetzen. Die Beschäftigten bei Sixt, egal ob in den USA, Europa oder Deutschland, erhalten über Office 365 mobilen Zugriff auf ihre E-Mails, können Dokumente gemeinsam bearbeiten und die Terminkoordination direkt in der Cloud abwickeln.

Damit die Arbeitsprozesse während der Migration möglichst unterbrechungsfrei laufen, stellte der Autovermieter schrittweise auf die neue Kommunikationsplattform um. Insbesondere die Bereinigung vom Active Directory und die Konvertierung spezieller Nutzer-Mailboxen auf geteilte Mailboxen seien dabei eine Herausforderung gewesen. In einem nächsten Schritt will Sixt die interne Suche nun über OneDrive und SharePoint erweitern.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Office-Software

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close