Essential Guide

Funktionen und Features von Windows 10

Eine umfassende Auswahl von Artikeln, Videos und mehr, die von unseren Redakteuren gewählt wurden.

Microsoft präsentiert Touch-optimierte Office Apps für Windows 10

Auch wenn Microsoft mit Office 365 auf die Cloud setzt, veröffentlichen sie mit Office für Windows 10 und Office 2016 auch weiter konventionelle Apps.

Obwohl sich Microsoft in der Vergangenheit verstärkt auf das Cloud-Angebot Office 365 konzentrieren wollte, stellt das Softwareunternehmen nun Office für Windows 10 vor. Zudem ist für die zweite Jahrehälfte die Veröffentlichung von Office 2016 geplant. Die Office Apps sind kostenlos auf Smartphones und Tablets vorinstalliert, die künftigt mit dem vorgestern präsentierten Windows 10 ausgeliefert werden.

„Wir haben Office noch einfacher gemacht, weil es für Wissensarbeiter immer wichtiger wird, auch von unterwegs Dinge zu erledigen und zu teilen“, kommentiert Thorsten Hübschen, verantwortlich für das Office Geschäft bei Microsoft Deutschland. „Dafür haben wir den gewohnten Komfort von Office auf mobile Geräte gebracht und die Benutzererfahrung für die Touch-Bedienung von Grund auf neu konzipiert.“

Office für Windows 2010 soll für Touch-Geräte optimierte Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook bieten. Zudem wird es künftig möglich sein, Office-Dokumente drahtlos von mobilen Geräten auszudrucken.

Zu den weiteren von Microsoft angekündigten Neuerungen zählen unter anderem:

  • Microsoft Word für Windows 10:  Zur besseren Darstellung von Word-Dokumenten wird es den so genannten Reflow-Mode geben, der den Inhalt abhängig von der Bildschirmgröße darstellt. Insights for Office ermöglicht die Integration von Bildern, Links und Texten in Word-Dokumenten direkt aus dem Internet.
  • Microsoft Excel für Windows 10: Neu in Excel sind Touch-Funktionen für die Bearbeitung, Analyse und Darstellung.
  • Microsoft PowerPoint für Windows 10: PowerPoint bekommt die so genannte Ink-Funktion, mit der sich Echtzeit-Notizen in einzelne Slides einfügen lassen.
  • Microsoft Outlook Mail und Outlook Kalender für Windows 10: Outlook für Windows 10 bietet alle Funktionen der Desktop-Version. Die Integration mit Word erlaubt unter anderem das Einfügen von Tabellen, Bildern, Aufzählungen und Farben. Das neue Outlook erhält eine Touch-Funktion, die beim Lesen, Sortieren und Kennzeichnen von Mails helfen soll.

Neben den Office Apps für Windows 10 plant Microsoft auch eine neue Desktop-Version der Office-Suite mit Bezeichnung Office 2016. Im Gegensatz zu den für Touch-Oberflächen optimierten Apps für Windows 10, lässt sich Office 2016 wohl weiterhin am besten mit Maus und Tastatur bedienen. Weitere Informationen wird Microsoft in den nächsten Wochen bekannt geben.

Wer Windows 10 nach der Veröffentlichung auf seinem Endgerät installieren möchte, kann die Office Apps auch aus dem Windows Store herunterladen. Interessierte können im Rahmen der Technical Preview, die kommende Woche startet, die Apps bereits im Vorfeld testen.

Folgendes Video zeigt die neuen Funktionen im Überblick:

 

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Essential Guide

Funktionen und Features von Windows 10

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close