Essential Guide

SAP HANA: Die In-Memory-Lösung von SAP verstehen und nutzen

Eine umfassende Auswahl von Artikeln, Videos und mehr, die von unseren Redakteuren gewählt wurden.

SAP Business Suite 4 SAP HANA: neue Anwendung basiert vollständig auf HANA

SAP hat eine neue Anwendung vorgestellt, die unter dem Namen SAP S/4HANA vertrieben wird und vollständig auf der In-Memory-Appliance HANA basiert.

SAP hat im Rahmen einer Pressekonfenrenz an der New Yorker Börse eine neue Business Suite vorgestellt, die vollständig auf der In-Memory-Plattform SAP HANA basiert. Der Name des neuen Produkts lautet SAP Business Suite 4 SAP HANA, kurz SAP S/4HANA. Die Anwendung lässt sich in verschiedenen Betriebsmodellen, in der Cloud, On Premise oder als hybride Umgebung nutzen.

Größter Launch seit 23 Jahren

SAP S/4HANA fügt sich in die von SAP propagierte Simple-Strategie ein, die beispielsweise in SAP Simple Finance (laut SAP ein erster Schritt in der Roadmap zu SAP S/4HANA) eine Entsprechung findet und von den Walldorfern allgemeinen mit einem „S“ gekennzeichnet wird. Im Zusammenspiel mit dem HTML5-Design von SAP Fiori ist das neue Angebot unter anderem für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. SAP S/4HANA soll nach Angaben von SAP auf nahezu allen Gerätetypen funktionieren.

"SAP S/4HANA verbindet Software und Anwender, so dass sie ihre Geschäfte in Echtzeit, vernetzt und einfach abwickeln können“, sagt Bill McDermott, Vorstandsvorsitzender von SAP. Etwas pompöser drückt es McDermott im Laufe seiner weiteren Vorrede aus: Die neue HANA-Suite sei der "größte Produkt-Launch der letzten 23 Jahre von SAP."

„Als Hasso Plattner SAP HANA entwickelt hat, wussten wir, dass die SAP Business Suite eines Tages für das digitale Zeitalter rundum erneuert werden muss. Mit SAP S/4HANA läuten wir den Anfang vom Ende der IT-Architektur des 20. Jahrhunderts und der damit verbundenen Komplexität ein“, setzt der SAP-CEO fort.

Diese Erneuerung möchte SAP mit der Business Suite 4 SAP HANA nun verkaufen. Unterstrichen wird die Bedeutung des Produkts für SAP durch die Anwesenheit des erwähnten Hasso Plattner, der einen Großteil der Präsentation in New York übernahm.

„SAP S/4 HANA unterscheidet sich von allen bisher vorgestellten SAP-Produkten. Aber auch von den Anwendungen unserer Wettbewerber“, sagt Plattner bei der Vorstellung. „Die Business Suite 4 SAP HANA basiert vollständig auf der In-Memory-Plattform. HANA übernimmt Datenverarbeitung und zahlreiche Anwendungsfunktionen.“ Das neue Produkt unterscheidet sich somit von der ähnlich klingenden Business Suite on SAP HANA, bei der die In-Memory-Plattform „lediglich“ als konventionelle Datenbankschicht für die SAP Business Suite fungiert.

SAP S/4HANA soll das Cloud-Portfolio von SAP, das derzeit vor allem durch die Tochterunternehmen Ariba, Fieldglass und SuccessFactors (und seit kurzem auch Concur) geprägt ist, erweitern. Mit dem Angebot sollen Kunden künftig selbst bestimmen, in welchem Tempo sie auf die Cloud umsteigen möchten, während sie parallel ihre vorhandenen SAP-Lösungen nutzen.

Außerdem verabschieden sich die Walldorfer von einer reinen In-Memory-Verarbeitung und kehren dem bisher praktizierten Datenmodell den Rücken. Bislang packte SAP bei HANA ausnahmslos alle Daten, sowohl aktuelle (hot data) als auch historische (cold data) Informationen, in den Arbeitsspeicher. Bei SAP S/4HANA sollen nur noch heiße Daten In-Memory gespeichert und verarbeitet werden. Daneben sollen die aktuellen Daten auf mehrere Instanzen verteilt werden.

Zur SAP Business Suite 4 SAP HANA gehören unter anderem Anwendungen für Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM) und Supply Chain Management (SCM). SAP konzentriert seine Softwarelandschaft  somit wieder stärker in einem Produkt und folgt seiner HANA-zentrierten Strategie. 

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Essential Guide

SAP HANA: Die In-Memory-Lösung von SAP verstehen und nutzen

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close