AlexOakenman - Fotolia

Microsoft Dynamics AX: Die ERP-Lösung wandert in die Cloud

Microsoft hat eine neue Version von Dynamics AX vorgestellt. Die ERP-Lösung ist ab sofort als Cloud-Version in 40 verschiedenen Sprachen erhältlich.

Microsoft hat nach der Public-Preview-Phase die neue Version seiner ERP-Suite Dynamics AX vorgestellt. Das ERP-Paket ist ab sofort in 137 Märkten und 40 Sprachen verfügbar. Das herausstechende Merkmal der neuen Suite: Microsoft bietet Dynamics AX nun als komplette Cloud-Lösung an und wagt damit den Angriff auf SAP. Die Walldorfer bieten zum Beispiel mit Business ByDesign ebenfalls eine reine Cloud-ERP-Lösung an.

„ERP-Systeme gehören zu den Kernanwendungen im Unternehmen. Zugleich gelten sie aber als sperrig und schwer zu bedienen“, erläutert Frank Naujoks, Product Marketing Manager Dynamics AX bei Microsoft Deutschland. „Mit Dynamics AX haben wir daher nicht nur das Bedienkonzept von Grund auf neugestaltet, sondern über die Anbindung an die Cloud und die Integration mit Azure SQL und Power BI auch neue Wege für die umfassende Analyse von Daten und Prozessen in Echtzeit geschaffen.“

Die neuen Merkmalen von Dynamics AX im Überblick

Im Bereich Business Intelligence und Predictive Analytics können Kunden ihre Daten mit der In-Memory-Technologie von Azure SQL und dem Visualisierungs-Tool Power BI analysieren. Mit Azure Machine Learning können Microsoft-Kunden Daten aus einer vernetzten Produktion analysieren, womit der Softwareanbieter das Thema Industrie 4.0 aufgreift. Azure SQL und Azure Machine Learning lassen sich in Dynamics AX vollständig integrieren.

Einen großen Schritt ist Microsoft bei der Verzahnung von Dynamics AX und Office 365 sowie Skype for Business gegangen. Beide Anwendungen stehen nun direkt auf der Benutzeroberfläche der ERP-Lösung zur Verfügung – vorausgesetzt der Kunde nutzt die Office-Tools und hat hierfür entsprechende Lizenzen. Das sogenannte Workspace-Konzept bietet Anwendern laut Microsoft einen einheitlichen Blick auf rollenspezifische Daten, Aufgaben sowie Aktivitäten und zeigt, wie Daten und Prozesse mit anderen Unternehmen verknüpft sind.

Da Dynamics AX nun als reine Cloud-Lösung verfügbar ist, hat Microsoft auch die Benutzeroberfläche überarbeitet. Das neue User Interface wurde auf Basis von HTML5 entwickelt und bietet ein responsives Design, um auf unterschiedlichen Geräten und Browsern betrachtet werden zu können.

Mehr zum Thema ERP:

Erfolgreiche Industrie-4.0-Projekte mit ERP-MES-Integration in sechs Schritten.

ERP-Konsolidierung: Was Unternehmen nach einer Akquisition beachten müssen.

Was Mittelständler bei der Suche nach einem neuen ERP-System beachten sollten.

Sechs ERP-Anforderungen für bessere Entscheidungen.

Fünf Tipps für die erfolgreiche ERP-Schulung von Mitarbeitern und Anwendern.

Daneben bietet Microsoft eine App für Windows 10, die sich auch mit der Continuum-Funktion des Betriebssystems einsetzen lässt. Auf diese Weise können Anwender mit ihrem Smartphone oder Tablet auf Desktop-Funktionen zugreifen. Allerdings gibt es Einschränkungen, da für einige Feature – zum Beispiel den Zugriff auf Office-Anwendungen – ein Office-365-Abonnement erforderlich ist. Die App wird es ohne Continuum-Funktion auch für Android- und iOS-Geräte geben.

Schließlich können Unternehmen über die Dynamics AX Lifecycle Services (LCS) Geschäftsprozesse optimieren, indem sie Dienste und Business Prozesse dynamisch bereitstellen. Diese lassen sich branchen- und unternehmensspezifisch anpassen. Organisationen können zum Beispiel mit LCS Testversionen und Online-Demos neuer Services in Dynymics AX (auch von Microsoft-Partnern) testen und bei Bedarf implementieren.

 

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Office-Software

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close