Business Intelligence

News : Business Intelligence

Alle News ansehen

Ratgeber : Business Intelligence

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Business Intelligence

Alle Tipps ansehen

Antworten : Business Intelligence

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Business Intelligence

Alle Meinungen ansehen

Features : Business Intelligence

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Business Intelligence

  • Wie Salesforce mit Einstein CRM-Daten analysieren möchte

    Salesforce war in den vergangenen Jahren auf Einkaufstour unterwegs. Dabei standen KI- und Analytics-Anbieter auf der Einkaufsliste. Das Ziel: die Einbettung künstlicher Intelligenz (KI) in jeden Aspekt seines Angebots. Salesforce fasst dies mittlerweile unter dem Namen Einstein zusammen. Die Einstein-Algorithmen sollen im Wesentlichen Verhaltensdaten von Kunden analysieren. Aber: Der Cloud-Anbieter beherrscht deskriptive Daten, hat aber keine tiefgreifende Basis für KI-Lösungen. Daher kooperiert Salesforce mit IBM und bündelt die Fähigkeiten von Einstein mit der Watson-Plattform. Die Stärken und Schwächen dieser Strategie sollen in diesem E-Guide diskutiert werden. Im ersten Artikel des E-Guides beschreibt unser Autor, wie Salesforce mit Einstein die KI-Welle vorantreiben möchte. Der zweite und dritte Artikel widmet sich der Zusammenarbeit zwischen Salesforce mit IBM und der Verschmelzung von Einstein und Watson. Schließlich erläutert der Autor im letzten Artikel exemplarisch, wie Einstein bereits die Salesforce Sales Cloud bereichert und neue Features für Anwender beschert. Weiterlesen

  • Was Low-Code-Plattformen leisten (und was nicht)

    Mit No-Code-/Low-Code-Entwicklungsplattformen lässt sich Software unter Verwendung visueller Design-Tools generieren. Diese ergänzen klassische Programmiertechniken, was die Entwicklungs- und Bereitstellungszeit beschleunigt. Gleichzeitig sollte man nicht in die Falle tappen, diese Technologien als Allheilmittel zu betrachten. Unternehmen müssen ergänzend feste Standards setzen und in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren, um optimale Apps mit den Plattformen entwickeln zu können. Diesem Ziel widmet sich der vorliegende E-Guide. Im ersten Artikel wird thematisiert, wie sich ein Low-Code- beziehungsweise No-Code-Projekt erfolgreich umsetzen lässt. Der zweite Artikel beschreibt daran anschließend, wie sich Mobile Apps ohne tiefe Programmierkenntnisse entwickeln lassen. Welches Dilemma sich mit Codeless-Plattformen aufheben lässt und wo Vor- und Nachteile der verschiedenen Entwicklungsmodelle liegen, diskutiert unser Autor im dritten Artikel. Schließlich werden im vierten Artikel verschiedene Plattformen näher betrachtet und auf ihre Leistungsfähigkeit untersucht. Weiterlesen

  • Die zehn beliebtesten Enterprise-Software-Artikel 2017

    Enterprise Software stand 2017 im Zeichen der Kollaboration. Zwei der beliebtesten Artikel setzten sich im vergangenen Jahr mit Collaboration-Tools auseinander, wobei Microsoft Teams und der Vergleich mit ähnlichen Tools besonders das Interesse bei unseren Lesern weckte. Ein weiterer Schwerpunkt, der auch in vorhergehenden Jahren oft angeklickt wurde, war SAP. Vor allem SAP ERP Central Component (SAP ECC) wurde 2017 in zahlreichen Artikeln analysiert. Gleichzeitig wurden aber auch Artikel zu weiteren SAP-Anwendungen gerne gelesen. Schließlich stand die Bestandsaufnahme des IT-Markts hoch im Kurs. Wie entwickeln sich IT-Budgets? Wo investieren Unternehmen ihre Gewinne? Wie ist die Stimmung nach dem Brexit? Dies sind nur drei der zahlreichen Fragen, die unsere Leser beschäftigen. Außerdem wurden neue Technologien, zum Beispiel im IoT- oder Blockchain-Umfeld, mit Interesse verfolgt. Mehrfach zeigt sich, dass diese keine Zukunftsmusik mehr sind, sondern bereits eingesetzt werden. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close