AWS-Zertifikate und Weiterbildungen zahlen sich für IT-Experten aus

AWS bietet eine Reihe von Zertifikaten für seine Lösungen. Einsteiger und Profis erhalten mit den Schulungen und Tests AWS-spezifisches Fachwissen.

Amazon ist mit seinen Web Services (AWS) ist einer der größten Anbieter von Public-Cloud-Lösungen. Unternehmen...

wie auch IT-Profis sind daher darauf bedacht, regelmäßig AWS-Zertifizierungen zu erwerben. Amazon hat hierfür eine Roadmap aufgestellt, die spezifische Trainingsempfehlungen basierend auf der IT-Rolle des Mitarbeiters definieren.

Für die meisten IT-Experten, die mit AWS arbeiten, sollte die Mindestanforderung bei der Zertifizierung AWS Certified Solutions Architect sein. Diese Zertifizierung richtet sich sowohl an Interessenten mit wenig Vorkenntnissen (Associate) als auch IT-Experten, die bereits viele Erfahrungen mit AWS-Technologien gesammelt haben (Professional).

Softwareentwickler, die ihre Anwendungen in der AWS-Cloud entwickeln, sollten sich mit der Zertifizierung AWS Certified Developer (Associate) auseinandersetzen, die ein grundsätzliches Entwicklungsfachwissen für die AWS-Cloud bietet. Wer allerdings umfassende DevOps- und Automatisierungsprozesse innerhalb der AWS-Umgebung verwenden möchte, sollte sich näher mit AWS Certified DevOps Engineer (Professional) beschäftigen.

Schließlich bietet Amazon mit AWS Certified SysOps Administrator (Associate) eine umfangreiche Schulung und Prüfung für Administratoren an, die Anwendungen innerhalb der AWS-Plattform bereitstellen, verwalten und bewerten müssen.

Welchen Mehrwert haben diese AWS-Zertifizierungen? Unternehmen suchen vor allem nach IT-Experten mit dem nötigen Fachwissen zu einer Technologie, welche die Firma einsetzt oder künftig übernehmen möchte. Die entsprechende AWS-Zertifizierung kann dabei das entscheidende Kriterium sein, damit der IT-Experte eingestellt wird.

Auch anderen Zerfizierungen berücksichtigen

Die wichtigere Frage aber ist: Was bedeuten AWS-Zertifizierungen in Bezug auf die realen Fähigkeiten? Die Zertifizierung bedeutet nur, dass eine Person eine Zertifizierungsprüfung zu einem bestimmten Bereich des AWS-Angebots abgeschlossen hat.

Entwickler und Softwarearchitekten, die Cloud-Umgebungen aufbauen, wissen, dass für eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Projekte mehr als nur AWS- und Cloud-Kenntnisse gefragt sind. Ein Cloud-Architekt muss ein Enterprise-System ganzheitlich verstehen – das beinhaltet alle Public-Cloud-Optionen.

Vertraut ein Unternehmen zu sehr auf AWS-Zertifizierungen, läuft es Gefahr, IT-Angestellte eingestellt zu haben, die sich fast ausschließlich mit AWS-Technologien auskennen. Bevor Firmen mit einem Cloud-Migrationsprojekt beginnen, müssen sie alle Plattform-, Netzwerk-, Middleware- und Datenbanken-Optionen verstehen.

Eine Balance zwischen den einzelnen Fähigkeiten und AWS-Zertifizierungen ist das zentrale Erfolgsrezept. IT-Experten sollten daher ihr AWS-Fachwissen mit zusätzlichen IT- und Cloud-Fähigkeiten abrunden. Dazu gehört auch, dass Sie die Technologien anderer Cloud-Provider kennen, wie zum Beispiel Google, IBM und Microsoft. Zwar gibt es eine große Nachfrage nach IT-Experten, die AWS-Zertifizierungen nachweisen können. Allerdings wird sich der Wert dieser Zertifikate in den nächsten Jahren deutlich verändern.

Mehr zum Thema AWS:

Wann sich AWS Lambda als Alternative für EC2-Instanzen eignet.

Wie AWS-Tools bei der Cloud-Anwendungsentwicklung helfen.

Tools für die Migration lokaler VMware-Workloads zur AWS-Cloud.

AWS-Programmierschnittstellen in Amazon API Gateway absichern.

AWS re:Invent 2015: Cloud-Management und Security sind die zentralen Themen.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im November 2015 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close