Warakorn - Fotolia

Alteryx Analytics ermöglicht erweiterte Datenanalysen

Die Alteryx Analytics Tools setzen sich aus drei Produkten zusammen: Alteryx Designer, Alteryx Server und die Cloud-Anwendung Alteryx Analytics Gallery.

Dieser Artikel behandelt

BA

Alteryx bietet hochentwickelte Analyse-Tools, die den Aufwand für Datenanalysen minimieren und den Prozess des Zugriffs auf und die Zusammenführung von Daten aus mehreren Datenquellen vereinfachen. Die Suite besteht aus drei Produkten: Alteryx Designer, Alteryx Server und Alteryx Analytics Gallery.

Mit dem Desktop-Tool Alteryx Designer können Anwender Predictive Analytics, Geodatenanalysen, Reporting und Visualisierung ausführen sowie analytische Anwendungen in einem einzigen Workflow erstellen. Benutzer können Daten aus Datenquellen wie Flat Files, Data Warehouses, relationalen Datenbanken, Hadoop Data Stores, NoSQL-Datenbanken, Microsoft Office-Anwendungen, Social-Media-Plattformen sowie Big-Data- und Cloud-Datenquellen von Drittanbietern abrufen und verschmelzen.

Alteryx Server ist ein serverbasiertes Produkt, das Unternehmen eine skalierbare und hochverfügbare Architektur zur Verfügung stellt. Die Architektur ermöglicht Anwendern komplexe Analyseprobleme zu lösen und die Ergebnisse mit anderen Abteilungen und Entscheidungsträgern zu teilen.

Das Tool bietet die Möglichkeit, simultane Workflows zu planen und analytische Anwendungen sicher innerhalb des Unternehmens zu veröffentlichen und gemeinsam zu nutzen. Autoren und Administratoren können analytische Anwendungen zentral speichern und Benutzerzugriffskontrollen verwalten, um eine analytische Governance zu gewährleisten.

Alteryx Analytics Gallery ist eine Cloud-basierte Anwendung zur gemeinsamen Nutzung von analytischen Anwendungen und Modellen mit Mitgliedern einer erweiterten Organisation, einschließlich Partnern, Kunden, Lieferanten oder anderen Alteryx-Anwendern.

Das jüngste Release, Alteryx Analytics 11.5, bietet unter anderem folgende Features:

  • Alteryx Designer wurde im Bereich Daten-Profiling sowie der Benutzerfreundlichkeit und Nutzererfahrung verbessert. Damit sollen Anwender Datensätze bereits vor der Modellerstellung besser verstehen.
  • Eine Reihe neuer Predictive-Analytics-Funktionen sowie Verbesserungen bestehender Predictive-Tool-Funktionen.
  • Verbesserungen des Data Connection Manager, die es Gallery-Administratoren ermöglichen, Datenverbindungen in einer privaten Gallery-Umgebung zu erstellen und zu verwalten und diese Datenverbindungen Anwendern von Alteryx Designer zugänglich zu machen.
  • Optimierungen bei der Workflow-Planung, die es Gallery-Administratoren ermöglichen, Workflows in einer Gallery-Umgebung zu planen, anzuzeigen und zu verwalten und anderen Alteryx-Benutzern über Zugriffssteuerungen die Möglichkeit zu geben, Zeitpläne zu erstellen und zu verwalten.
  • Verbesserung der Datenquellenintegration, um neue Datenquellen zu erstellen sowie eine optimierte Integration bereits unterstützter Datenquellen zur Verfügung zu stellen.

Die Alteryx Analytics Tools laufen nur auf Microsoft-Betriebssystemen (Windows 7 oder höher beziehungsweise Windows Server 2008 R2 oder höher). Die technischen Spezifikationen findet man auf der Website von Alteryx.

Preisgestaltung der Alteryx Analytics Tools

Die Alteryx-Preise basieren auf Jahresverträgen. Bei einem Dreijahresvertrag sinken die Lizenzgebühren:

  • Alteryx Designer kostet 5.195 Euro bei einem Abonnement für ein Jahr und 3.995 Euro für drei Jahre.
  • Alteryx Designer für die Analyse von Geodaten, um zum Beispiel Daten aus Karten von TomTom oder Melissa Data zu analysieren, kostet 16.895 für Einjahresverträge und 12.995 für einen Dreijahresvertrag.
  • Alteryx Designer mit Daten ist ab 38.995 Euro erhältlich. Das Angebot enthält allerdings nur analysefähige Daten für die USA und Kanada.
  • Alteryx Server kostet 58.500 Euro für ein Jahr und 45.000 Euro für drei Jahre. Der Preis gilt für einen Server mit vier CPU-Kernen.
  • Alteryx Analytics Gallery ist ab 1.950 Euro pro Jahr verfügbar.

Die Alteryx Analytics Tools werden sowohl direkt von Alteryx als auch von Value Added Resellern vertrieben. Eine 14-tägige Testversion von Alteryx Designer ist ebenfalls verfügbar. Alteryx bietet E-Mail- und Telefon-Support sowie Live Chats und Community-Support.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Analytics mit der RapidMiner Data Science Platform.

Microsoft R Open und R Server für Analytics verwenden.

Die Analytics-Tools der Teradata Aster Analytics Suite.

Artikel wurde zuletzt im Oktober 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Business Analytics

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close