DevOps in AWS: So automatisieren Sie die Softwarebereitstellung

AWS bietet native Tools, um neue Anwendungen programmieren, aktualisieren und testen zu können. Allerdings sollten Sie auf Lock-In-Effekte achten.

Unternehmen haben zwei Möglichkeiten, um DevOps in den Amazon Web Services (AWS) praktizieren zu können. Die eine...

Option kombiniert DevOps-Tools von Drittanbietern, die nicht spezifisch für AWS entwickelt wurden, mit Infrastrukturservices von AWS. Die Idee hinter diesem Ansatz ist es, so unabhängig wie möglich von einzelnen Cloud-Services zu sein. Auch wenn eine vollständige Unabhängigkeit illusorisch ist, können Entwickler dennoch die AWS-Integration begrenzen.

Der zweite Ansatz funktioniert für Unternehmen, die sich vollkommen auf AWS verlassen und davon ausgehen, dass Cloud-basierte DevOps-Tools von AWS für sie besser passen. Dabei müssen Firmen Kompromisse bei der Portabilität eingehen. Dennoch hat der Ansatz zahlreiche Vorteile: zum Beispiel eine bessere Performance und engere Integration mit anderen AWS-Produkten. Das kann die Security erhöhen und das Ressourcen-Management verbessern.

Sie sollten sich in Erinnerung rufen, dass DevOps-Prozesse ihre Agilität automatisieren. Außerdem entfernen Sie Latenzzeiten, die im Zusammenhang mit der Softwareentwicklung stehen, was wiederum Entwicklung, Tests, Integration und Bereitstellung verschlankt. Native AWS-Tools können allerdings auch einen Lock-In-Effekt und damit ungewollte Kosten verursachen, wenn Sie eine Multi-Cloud-Lösung oder einen Mix mit einer On-Premise-Plattform einsetzen möchten.

Auch wenn AWS-DevOps-Tools Zeit und Mühe einsparen können, wenn ein Unternehmen bereits in der AWS-Cloud arbeitet, so ist es dennoch eine gute Idee, seine Bedürfnisse zu definieren, bevor man DevOps in AWS implementiert. Ist diese Voraussetzung erfüllt, können Entwickler die richtigen DevOps-Tools für sich auswählen.

Native AWS-DevOps-Tools

AWS CodeDeploy ist ein AWS-DevOps-Produkt, das die Code-Bereitstellung zu Amazon EC2-Instanzen automatisiert. Das Deployment zu On-Premise-Instanzen ist ebenfalls möglich, womit CodeDeploy große Flexibilität bietet.

AWS CodeDeploy ermöglicht es Entwicklern, neue Funktionen zu veröffentlichen, indem es die Integration neuen Codes übernimmt und die schnelle Bereitstellung der Applikation erlaubt. Das Tool kann die Softwarebereitstellung automatisieren, wobei als Endpunkte EC2-Instanzen und lokale Plattformen möglich sind. CodeDeploy richtet sich an Entwicklerteams, die nach einem flexiblen Code-Deployment-Tool in der Cloud suchen.

AWS CodeCommit ist ein Quellcodekontrollservice, der Unternehmen das Hosting eigener Git-Repositories ermöglicht. Wie jedes Quellcodeverwaltungssystem, erlaubt CodeCommit Nutzern zum Beispiel das Speichern von Quellcode bis zu Binärdaten. Zusätzlich arbeitet es nahtlos mit vorhandenen Git-Tools zusammen und lässt sich mit vorhandenen lokalen als auch AWS-DevOps-Tools integrieren.

AWS CodePipeline ist ein Continuous-Delivery-Tool, das sich um Software-Updates kümmert, indem es die entsprechende App nach jeder Code-Änderung entwickelt, testet und bereitstellt. Darüber hinaus bietet CodePipeline noch verschiedene andere Delivery-Funktionen und Updates sowie die Fähigkeit, einen End-to-End-Ansatz zu entwickeln, indem es vorgefertigte Plugins für Drittanbieterservices wie GitHub verwendet.

Mehr zum Thema Softwareentwicklung mit AWS:

AWS Mobile Hub bietet verschiedene Services für App-Entwickler.

Eine Navigationshilfe durch AWS-Regionen und Availability Zones.

Verschiedene Tools für eine erfolgreiche DevOps-Strategie in AWS.

Die sichere Softwareentwicklung in AWS gewährleisten.

E-Handbook: Softwareentwicklung mit Amazon Web Services.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close