Warum Microsoft SQL Server Express innerhalb von Azure anbietet

Microsoft hat vor kurzem angekündigt, dass es SQL Server Express zur Azure-Plattform hinzufügt. Erfahren Sie, welchen Hintergrund das Angebot hat.

Aus Sicht des Kunden kann die Nutzung von Microsoft SQL Server Express innerhalb der Azure-Cloud-Plattform eine...

Reihe von Vorteilen bieten. Da es kostenlos ist, steht Kunden, die Azure einsetzen, ein weiteres Tool zur Verfügung, mit dem sie Anwendungen entwickeln und testen können. Außerdem können Sie damit Applikationen integrieren, die nur eine geringe Datenbanklast haben.

Und auch Anwender, die den Einsatz von Azure noch planen, sollen von den Vorteilen der kostenlosen Datenbank bei Entwicklung und Testing neuer Anwendungen profitieren – abhängig davon, welche Infrastruktur sie In-house unterstützen. Zum Beispiel kann die Kombination aus Microsoft SQL Server Express und Azure nützlich sein, wenn man für eine begrenzte Zeit Entwickler oder Qualitätssicherung in einem Projekt unterstützen möchte.

Mit Microsoft SQL Server Express auf Azure erhält man eine Umgebung, die Firmen bei grundsätzlichen Entwicklungsprojekten unterstützt, ohne dass man in eine neue Infrastruktur investieren muss. Aus diesem Grund wurde die Express-Version von Microsoft freigegeben.

Die neue SQL-Server-Express-Komponente scheint auf den ersten Blick keine große Sache zu sein. Allerdings repräsentiert sie ein weiteres Stück innerhalb des Azure-Puzzles, das Unternehmen dazu verleiten soll, Microsoft Azure auszuprobieren, ohne langfristige investieren zu müssen. Sie erhalten mit wenig Aufwand eine einfach implementierbare Plattform zusammen mit der benötigten Datenbank.

Microsoft SQL Server Express schafft eine praktische Möglichkeit, App-Prototypen zu bauen und ein Proof of Concept zu erstellen, ohne viel Geld investieren zu müssen. Zudem bietet es eine Option für die Implementierung einer Anwendung, ohne bindende Verpflichtungen und Gebühren. Das Angebot ist somit günstiger als die Azure SQL-Datenbank.

Natürlich bietet Microsoft SQL Server Express auf Azure nicht uneigennützig an. Das neue Angebot soll die Attraktivität von Microsoft Azure als ganzes erhöhen, um Kunden zum Einsatz oder Umstieg zu bewegen, die bisher noch unentschlossen waren.

Obwohl dieser Aspekt allein nicht viel mehr als einen Anreiz darstellt, könnte es Kunden dazu bewegen, auf die Azure-Plattform zu migrieren – mit dem SQL Server als Backend. Zwar ist die kostenlose Version des Datenbankservers begrenzt (unter anderem auf zehn GB Speicher pro Datenbank), doch ist es eine weitere Option für potenzielle Kunden, Azure auszutesten, so dass Microsoft ihnen anschließend ein substanzielles Angebot erstellen kann, aus dem eine langfristige Bindung zwischen Microsoft und dem Kunden entsteht.

Allem Anschein nach macht sich Microsoft damit die uralte Marketing-Strategie des Lockvogelangebots zu nutze, bei dem ein Produkt unter dem Marktwert angeboten wird, um Kunden ins Geschäft zu locken. Microsoft versucht – vor allem in Konkurrenz zu AWS und Google – Anwender in den Azure Store zu locken, und hofft, zahlreiche neue Kunden zu gewinnen.

Mehr zum Thema Microsoft SQL Server:

Das Ende für SQL Server 2005 naht: Sind Sie bereit?

SQL-Server-Backups in mehrere Dateien aufteilen und wiederherstellen.

Sicherheitsfunktionen in Microsoft SQL Server richtig einsetzen.

Wann Sie die Enterprise Edition von Microsoft SQL Server kaufen sollten.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close