Rawpixel.com - stock.adobe.com

F

Welche Alternativen gibt es für Microsoft Excel?

Microsoft Excel ist zwar weit verbreitet, doch Tools wie Google Tabellen, Thinkfree Office oder LibreOffice Calc bieten Unternehmen eine echte Alternative.

Microsoft Excel ist wahrscheinlich unangefochtener Spitzenreiter unter den Programmen für Tabellenkalkulationen in Unternehmen. Allerdings ist es nicht die einzige Option.

Die vielleicht bekannteste und am weitesten verbreitete Alternative zu Microsoft Excel ist Google Tabellen (Google Sheets), eine App für Online-Tabellenkalkulationen. Google Tabellen ist nicht ganz so leistungsstark wie die aktuelle Version von Excel, enthält jedoch viele der beliebtesten Funktionen. Google Tabellen hat auch ein ähnliches Look-and-Feel wie Excel, daher sollten Excel-Nutzer schnell damit zurechtkommen.

Zu den weiteren Excel-Alternativen gehört LibreOffice Calc, eine voll ausgestattete Tabellenkalkulations-App, die Teil der LibreOffice Suite ist. LibreOffice aktualisiert Calc regelmäßig. Seit Version 5.3 hat LibreOffice die Kompatibilität mit anderen Tabellenkalkulationsprogrammen deutlich verbessert, indem Usern eine größere Anzahl an Textstring-Suchfunktionen zur Verfügung gestellt werden. Die jüngste Version 6.0 enthält außerdem neue Zellen-Formate und neue Mittelwert-Funktionen für Pivot-Tabellen.

Apache OpenOffice Calc ist eine dritte Microsoft Excel-Alternative. Dass OpenOffice für seine Tabellenkalkulation denselben Namen wie LibreOffice verwendet, ist kein Zufall. Beide Anwendungen basieren auf dem gleichen Code, doch beide Suiten trennten sich vor einigen Jahren und verfolgen seitdem getrennte Wege. LibreOffice scheint die populärere der beiden Suiten zu sein, trotzdem sind beide funktionsreiche Anwendungen für die Tabellenkalkulation.

Eine besonders erwähnenswerte Alternative ist schließlich Thinkfree Office. Wie LibreOffice und OpenOffice ist auch Thinkfree Office eine vollständige Produktivitätssuite. Thinkfree Office wurde speziell für eine einheitliche User Experience auf verschiedenen Geräten entwickelt. Die Desktop- und Smartphone-Oberflächen sehen nahezu identisch aus und zeigen Tabellen in einem ähnlichen Look-and-Feel. Thinkfree bietet eine Online-Version seiner Software und Cloud-Storage in der Thinkfree Cloud.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Abschied von Microsoft Office? Leichter gesagt, als getan!

Microsoft Office im Vergleich zu LibreOffice und OpenOffice.

LibreOffice und OpenOffice: Alternative zu Microsoft Office?

Artikel wurde zuletzt im August 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Office-Software

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close