Brian Jackson - Fotolia

F

Woran erkennt man die aktuelle SAPUI5-Version?

Kennt man das SAP-Versionsschema, versteht man auch die verschiedenen Innovation- und Maintenance-Versionen sowie die Länge des zu erwartenden Supports.

SAPUI5-Versionen, OpenUI5-Versionen und deren Mischung, die mit anderen SAP-Softwareprodukten geliefert werden, können für Verwirrung sorgen.

SAPUI5 ist eine Sammlung von JavaScript-Bibliotheken für die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen (GUIs) in HTML5. Man erwartet also, dass diese den JavaScript-Konventionen bei der Versionierung folgen. Allerdings ist es auch ein integraler Bestandteil von SAP-Produkten, die einen anderen Ansatz verwenden. SAPUI5 und dessen Versionierung ist eine Mischung aus beidem.

SAPUI5-Versionsnummern sehen aus wie bei der semantischen Versionierung, die zum Standard für JavaScript-Bibliotheken geworden ist. Semantische Versionen verwenden drei Zahlen in der Form X.Y.Z (zum Beispiel 3.2.11), um eine Haupt- (Major-), Neben- (Minor-) und Patch-Versionsnummer anzugeben.

Die Regeln der semantischen Versionierung sind recht einfach:

  • Patches beheben Fehler.
  • Nebenversionen führen neben Bugfixes auch neue APIs ein.
  • Hauptversionsänderungen können die Kompatibilität beeinträchtigen, indem sie APIs entfernen oder die Funktionsweise von APIs zusätzlich zu den in Nebenversionen erlaubten Änderungen umgestalten.
  • Betas, Alphas und andere Vorabversionen werden außerhalb dieses Systems gepflegt, manchmal durch Hinzufügen eines Modifikators am Ende einer Version (zum Beispiel 1.0.0-beta1).

Diese Versionierung ist in etwa analog zu SAP Notes (Patches), Support Packs (Minor-Versionen) und Vollversionen von SAP-Software, zum Beispiel NetWeaver ABAP 7.4 versus NetWeaver ABAP 7.5. Die Hauptversionen von SAP-Software haben in der Regel eine Support-Zeit von rund fünf Jahren.

Das SAPUI5-Versionsschema funktioniert etwas anders. SAPUI5-Versionen, die auf der Versionsübersichtsseite aufgeführt sind, werden in einer Mischung aus Innovations- und Wartungsversionen angeboten. Diese Versionen sind durch die zweite der drei Versionsnummern gekennzeichnet.             

Innovationsversionen (Innovation Versions), wie 1.48, sollten als Beta-Software betrachtet werden. Man sollte sie nur für Tests verwenden, um neue Funktionen auszuprobieren, aber nicht produktiv einsetzen, da SAP sich nicht verpflichtet, Fehler in diesen Versionen zu beheben.

Wartungsversionen (Maintenance Versions), wie SAPUI5-Version 1.52, erhalten rund drei Jahre lang Patches zur Fehlerbehebung. Dies sind die Versionen, die im produktiven Einsatz verwendet werden sollten. Außerdem können Versionen, die im Lieferumfang der ABAP-Software enthalten sind, längere Wartungsfenster erhalten. SAPUI5-Version 1.38 ist ein Beispiel hierfür, da es für die meisten Kunden ab dem vierten Quartal 2018 nicht mehr gewartet wird. ABAP-Kunden mit der NetWeaver SAP_UI-Komponentenversion 7.50 erhalten allerdings zwei Jahre länger Support – bis Q4 2020.

Bemerkenswerterweise kann SAP die APIs zwischen Minor-Versionen ablehnen (und den Support stoppen) oder ändern. Wenn man von SAPUI5 Version 1.44 auf 1.52 umstellt, kann die Anwendung beschädigt werden, was möglicherweise nicht als Fehler angesehen wird. Man sollte daher gründlich testen, wenn man zwischen Nebenversionen wechselt.

Allerdings erhält man mehr Funktionen, Fehlerbehebungen und einen besseren Support, wenn man auf eine neuere SAPUI5-Version wechselt. Daher lohnt es sich in der Regel, auf eine aktuelle Wartungsversion zu aktualisieren und immer auf einem aktuellen Patch-Level der Minor-Version von SAPUI5 zu bleiben.

Patch-Level-Updates sollten stabiler sein und nicht so viele Tests erfordern. Die meisten SAPUI5-Benutzer sollten die Version, die sie verwenden, mindestens alle sechs Monate überprüfen, um zu sehen, ob es Zeit ist, Patches oder Minor-Versionen zu aktualisieren.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

SAP Cloud Platform ist Klebstoff für neue Technologien.

Das nutzungsabhängige Preismodell für SAP Cloud Platform.

Welche Methode zur SAP IBP-Implementierung passt am besten?

Artikel wurde zuletzt im Juli 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Software-Entwicklung

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close