Pro+ Premium-Inhalte/E-Handbooks

Vielen Dank, dass Sie sich angemeldet haben.
Öffnen Sie Ihren Pro+-Inhalte unten
März 2018

Das passende PaaS-Angebot finden

Gesponsert von SearchEnterpriseSoftware.de

Softwaremodernisierung beginnt heute mit Platform as a Service (PaaS). Dies sind Cloud-Services, die Infrastruktur- mit Middleware-Services kombinieren. PaaS zielt auf verschiedene Anwender ab, von Entwicklern bis zu Daten- und Salesforce-Profis. Das macht es schwierig, einen Anbieter zu beurteilen. PaaS-Angebote lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Entwickler- und anwenderorientierte Plattformen, die entweder Neuentwicklungen von Software oder Erweiterungen bestehender Anwendungen ermöglichen. Dieser E-Guide nimmt beide Modelle ins Visier. Der erste Artikel legt das Fundament für die Wahl eines PaaS-Angebots, wobei eine Reihe führender Angebote in beiden Kategorien aufgezählt werden. Im zweiten Artikel geht unser Autor der Frage nach, ob ein lokales Ökosystem oder PaaS die bessere Option für Entwicklungsvorhaben ist. Hat man sich für Platform as a Service entschieden, sollte die Wahl der Plattform darauf geprüft werden, ob sie alle Anforderungen abdeckt. Diesem Thema widmen sich der dritte und vierte Artikel im E-Guide.

Inhaltsverzeichnis

  • Das richtige PaaS-Angebot für ein Unternehmen finden
  • Bestehende Entwicklungsvorhaben auf PaaS migrieren oder lokal entwickeln?
  • Entwickleranforderungen sollten die Wahl der richtigen PaaS bestimmen
  • Mit modernen PaaS-Lösungen Anwendungen entwickeln und Kosten sparen

Mehr Pro+ Premium-Inhalte

Alle ansehen