Maksym Yemelyanov - Fotolia

Bewertung von Plattformen für die Mobile-App-Entwicklung

Inzwischen ist eine ganze Reihe von Plattformen für die Entwicklung mobiler Apps verfügbar. Diese Kaufberatung zeigt, wie man beim Kauf vorgehen sollte.

Mobile-App-Entwicklungsplattformen unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung, Bereitstellung und dem Management mobiler Anwendungen über den gesamten Lebenszyklus der Apps hinweg.

Bei den Plattformen handelt es sich um umfassende Werkzeuge, die vor allem den immer wichtiger werdenden Prozess der Entwicklung von Apps optimieren. Käufer können auch die damit verbundenen Kosten kontrollieren, wenn sie die Plattformen richtig auswählen und handhaben.

Eine solide Mobile App Development Platform (MADP) kann wichtige Funktionen in Unternehmen erfüllen. Im Detail können MADPs:

  • mehr Apps schneller für verschiedene Betriebssystemen bereitstellen;
  • Entwicklungs- und Implementierungskosten reduzieren;
  • DevOps-Ressourcen für Projekte mit hoher Priorität freigeben;
  • interne Mitarbeiter in die Lage versetzen, ihre eigenen Apps zu erstellen; und
  • die Integration mit Backend-Technologien einfacher gestalten.

Bei der Auswahl von Mobile-App-Entwicklungsplattformen sollten Entwickler vor allem die folgenden zentralen Merkmale sorgfältig bewerten:

  • die verfügbare Betriebssystemunterstützung;
  • die Möglichkeiten für die plattformübergreifende Entwicklung;
  • die Anwendungsvielfalt, die zur Verfügung gestellt wird;
  • die verfügbare Bereitstellungsmethode;
  • das Niveau der Programmierkenntnisse, das sie benötigen; und
  • die Entwicklungsumgebung, die sie bereitstellen.

Ein wichtiger Faktor ist außerdem, ob eine Plattform Cloud-basiert ist oder lokal installiert werden muss. Auch die Anzahl und Art der Apps, die Sie installieren möchten, sollten Sie bei der Auswahl bedenken.

Die Entscheidung für eine bestimmte Plattform ist ein großes Vorhaben. Potentielle Käufer sollten deshalb gut informiert sein und gleich beim ersten Mal die beste Wahl treffen – nur so können sie vermeiden, dass die Werkzeuge nach der Installation gewechselt werden müssen.

Diese Kaufberatung liefert alle notwendigen Informationen, um die unterschiedlichen Plattformen für die Entwicklung mobiler Apps zu bewerten. Wenn man die hier vorgestellten Kriterien beachtet, kann man die richtige Plattform für ein Unternehmen finden.

Der Leitfaden schließt mit einer ausführlichen Zusammenfassung einiger prominenter Anbieter im sich ständig weiterentwickelnden MADP-Markt.

1. Was ist eine Mobile App Developmen Platform (MADP)?

Mobile App-Entwicklungsplattformen unterstützen Unternehmen bei der Erstellung, Bereitstellung und Überwachung von Apps für ihre Mitarbeiter. Potentielle Käufer sollten die Vorteile einzelner Plattformen, App- und Gerätetypen sowie die aktuelle Marktlage kennen.

Eine Plattform für die Entwicklung mobiler Apps ermöglicht es Unternehmen, mobile Apps zu entwickeln, zu testen, zu implementieren und zu verwalten. Damit lässt sich der Implementierungsprozess vereinfachen und die Kosten können unter Kontrolle gehalten werden. Mehr dazu erfährt man in diesem Tipp: Was steckt hinter MADP?

2. Braucht man eine MADP?

Man sollte vor dem Einsatz den Handlungsbedarf für den Einsatz einer Mobile App Development Platform eruieren. Informieren Sie sich daher über die verschiedenen Geschäftsanwendungen, bei denen Unternehmen App-Entwicklungsplattformen benötigen und kaufen sollten, und informieren Sie sich, wie einzelne Plattformen spezielle Anforderungen erfüllen.

Entdecken Sie die fünf wichtigsten Business Cases für ein Unternehmen, die den Kauf einer Mobile-App-Entwicklungsplattform nahelegen und warum dies eine kluge Strategie für moderne Unternehmen sind.

3. Wie kauft man eine MADP?

Wählen Sie eine passende Mobile App Development Platform für Ihr Unternehmen aus. Informieren Sie sich über die wichtigen Funktionen und Möglichkeiten, die App-Plattformen bieten, und was Käufer bei der Bewertung der Plattform, die für ihr Unternehmen am besten geeignet ist, beachten sollten.

Eine passende App Development Plattform kann Entwicklern helfen, Apps effizient zu entwickeln und zu implementieren und dabei die Kosten niedrig zu halten. Erfahren Sie hier, welche Merkmale und Funktionen Käufer von Plattformen analysieren sollten, um die beste Lösung für ihr Unternehmen auszuwählen.

4. Welche MADP soll man kaufen?

Evaluieren und vergleichen Sie führende Hersteller von Mobile-App-Entwicklungsplattformen. Informieren Sie sich über die Plattformen für Apps, die auf dem Markt verfügbar sind, damit Sie das Produkt auswählen können, das Ihrem Unternehmen am meisten nutzt.

Es gibt sehr viele Anbieter auf dem MADP-Markt. Um festzustellen, welche die beste Lösung für die Entwicklung und das Management ihrer mobilen Anwendungen ist, sollten Käufer die Optionen der angebotenen Systeme bewerten und vergleichen. Wir stellen an dieser Stelle sieben Kaufkriterien für Mobile-App-Entwicklungsplattformen vor.

5. Welches sind die Top-Plattformen?

Der MADP-Markt ist vielfältig, daher müssen sich die Käufer gründlich über die Produkte der einzelnen Anbieter informieren. Diese Produktbeschreibungen informieren Sie über die Funktionen, Preise und Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten Anbieter.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Mobile Apps

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close