vectorfusionart - stock.adobe.co

Episerver Digital Experience Cloud als WCM-Tool einsetzen

Episerver Digital Experience Cloud ist ein responsives, designorientiertes Content-Management-System mit Tools zur Erstellung und Verwaltung digitaler Inhalte.

Episerver ist ein globaler Anbieter einer Single-Content-, Digital-Commerce- und Marketing-Plattform. Die Digital Experience Cloud ist eine Web-Content-Management-Plattform, die Unternehmen einen einfachen Prozess bietet, ansprechende digitale Erlebnisse für Kunden zu schaffen. Die Plattform hilft, das Integrationsproblem zu lösen, mit dem viele Unternehmen konfrontiert sind, wenn sie sowohl Content-Management- als auch E-Commerce-Software einsetzen.

Wie unterstützt Digital Experience Cloud WCM-Aufgaben?

Mit dem Experience Editor von Episerver können Benutzer Webinhalte in Echtzeit bearbeiten und aktualisieren. Sie können Inhalte auf der Seite erstellen und direkt sehen, was jeder Besucher auf der Seite erleben würde. Sie können auch mit allen Arten von Inhalten und Medien aus dem Editor heraus interagieren.

Benutzer können Content-Blöcke, Medien, Videos, Formulare oder Seiten auf einen gewünschten Bereich ziehen und automatisch einrasten lassen. Sie können auch Blöcke und Seiten personalisieren, um die wichtigsten Informationen für jedes ihrer Kundensegmente anzuzeigen. Das System optimiert diese Blöcke selbstständig, um die Version anzuzeigen, die den einzelnen Kunden am ehesten zum Handeln verleitet.

Um die Interaktion mit Besuchern von Mobilgeräten zu verbessern, bietet Digital Experience Cloud responsive Designs, Segmentierung und Behavioral Targeting. Benutzer können die Kanäle, die ihr Unternehmen am meisten nutzt, hinzufügen und sofort sehen, wie die Inhalte in sozialen Medien, E-Mail, Print und mehr aussehen.

Sie können außerdem Inhalte direkt bearbeiten. Organisationen können historische Informationen über die Interessen der Besucher und ihren aktuellen Kontext nutzen, um sie mit maßgeschneiderten Texten, Angeboten oder kontextabhängigen Nachrichten via Web, E-Mail oder SMS zu verbinden. Diese Funktionalität ist besonders für den Handel interessant.

Nutzer der Digital Experience Cloud können alle Social-Media-Kanäle, zum Beispiel Twitter, LinkedIn und Facebook, über dieselbe Oberfläche aktualisieren. Die Plattform bietet Echtzeit-Kampagnenanalysen, um kanalbezogene Messungen und Engagements wie Retweets, Kommentare und Ähnliches zu verfolgen. Es unterstützt Google Analytics, um die Gesamtkonversionen und den Return on Investment der Social-Media-Kommunikation einer Website zu tracken.

Der Episerver Digital Experience Hub bietet vorkonfigurierte und getestete Integrationen für eine Reihe von Best-of-Breed-Anwendungen, die häufig in Kundenumgebungen eingesetzt werden. Die Episerver-Software ist im Kern auf Erweiterbarkeit ausgelegt und basiert auf einem reinen .NET-System und zahlreichen offenen Standards. Dies macht das Produkt transparent und vertraut für .NET-Entwickler.

Die offene Programmierschnittstelle (API) von Episerver ermöglicht es Unternehmen, Integrationen über REST, Webservices oder eine traditionelle .NET-API zu erstellen. SSL oder VPN beziehungesweise SSL VPN können verwendet werden, um eine sichere Verbindung zu gewährleisten. Die Episerver-API ermöglicht es Entwicklern, Templates, Module, Plug-ins und Add-ons zu erstellen, die das Benutzererlebnis für Website- und Backend-Benutzer verbessern. Zum Beispiel können Entwickler Tools für Autoren und Administratoren erstellen, die sich in die Redaktions- und Verwaltungsoberfläche der Digital Experience Cloud einfügen.

Episerver Connect for Customer Relationship Management (CRM) ist ein Add-on, das die Digital Experience Cloud mit Salesforce und Microsoft Dynamics CRM integriert. Es stellt sicher, dass die Besucherdaten einer Website mit der CRM-Software eines Unternehmens synchronisiert werden, dass das Vertriebsteam alle Leads erhält und gleichzeitig die Daten sicher aufbewahrt werden. Um eine genauere Datenbank zu erhalten, prüft Episerver Connect for CRM automatisch auf doppelte Kontakte und E-Mail-Adressen.

Episerver Connect for Silverpop unterstützt Vermarkter bei der Verwaltung ihrer Online-Präsenz und der zeitnahen Bereitstellung relevanter Inhalte für ihre Zielgruppen über alle Kanäle und Geräte hinweg. Besucher, die von Mobilgeräten aus auf die Website zugreifen, haben ein komplettes mobiles Erlebnis mit der gleichen Kernfunktionalität wie Desktop-Besucher.

Wer profitiert von der Digital Experience Cloud?

Die WCM-Plattform von Episerver richtet sich in erster Linie an mittelständische und größere Unternehmen. Während sich Episerver nicht auf bestimmte Branchen konzentriert, ist es besonders beliebt bei Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Einzelhandel und Gesundheitswesen. Diese Branchen benötigen WCM-Funktionalitäten, die die Bedürfnisse der Kunden über eine Vielzahl von elektronischen und stationären Kanälen (zum Beispiel Omni-Channel-Marketing) erfüllen.

Anwender können andere Systeme integrieren, indem sie einfach die von Episerver bereitgestellte Schnittstelle implementieren. Für Cloud-Repositories (zum Beispiel Cloud-Storage) können Anwender beispielsweise einen Standard-Content-Provider implementieren.

Wie wird die Plattform lizenziert?

Episerver Digital Experience Cloud basiert auf zwei verschiedenen Versionen: Digital Marketing und Digital Commerce. Jede hat vier verschiedene Level. Die Parameter, die das Level bestimmen, sind: Anzahl der Inhaltselemente, Anzahl der Seitenaufrufe und die Service Level Agreements (SLA) auf Anwendungsebene. Die Servicepreise werden monatlich abgerechnet, wobei die zusätzliche Kapazität über die monatliche Zuteilung hinaus schrittweise und nach Verbrauch abgerechnet wird.

Seitenaufrufe und Inhalte, die über den vereinbarten Betrag hinausgehen, werden zum vertraglich vereinbarten Preis abgerechnet. Kunden, die nicht in die Standardpakete passen, haben zusätzliche Optionen mit entsprechenden Preisen.

Episerver Digital Experience Cloud kann als Software as a Service (SaaS), als Dauerlizenz oder als Lizenz mit Hosting und Managed Services implementiert werden. Die SaaS-Option bietet eine Cloud-Abonnementoption, verbrauchsabhängige Preise und Skalen für monatliche Besuche unter Management und SLA. Die Option der unbefristeten Lizenz hat eine infrastrukturbasierte Preisgestaltung und Skalierung, die auf der Anzahl der Standorte und Server basiert. Die Lizenz mit Hosting- und Managed-Services-Option hat auch eine infrastrukturbasierte Preisgestaltung, die sich jedoch nach der Anzahl der Standorte und Server sowie der Netzwerkbandbreite richtet.

Episerver ist bekannt für einen „Pay as you grow“-Ansatz mit einer Vielzahl von Konfigurations- und Bereitstellungsoptionen, die besonders für mittelständische Unternehmen, die eine Expansion planen, nützlich sind. Das durchschnittliche Einstiegsprojekt für Episerver beginnt bei 60.000 Dollar, wobei ein durchschnittliches moderates Projekt 125.000 Dollar und ein durchschnittliches Highend-Projekt rund 250.000 Dollar kostet. Diese Preise beinhalten nicht die Wartungskosten, die in die Gesamtabonnementgebühr einfließen.

Episerver verlässt sich bei der Implementierung und dem Support auf sein Geschäftspartner-Ökosystem. Der Vertrieb, die Lösungsarchitekten und die Expertenteams arbeiten eng mit den Geschäftspartnern zusammen, um den Kunden einen erfolgreichen Start zu ermöglichen. Geschäftspartner arbeiten mit dem internen IT-Team des Kunden zusammen, um Digital Experience Cloud in bestehende Systeme zu integrieren und Kunden bei der Entwicklung und Pflege ihrer Websites zu unterstützen.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Webinhalte mit OpenText Web Experience Management verwalten.

Ratgeber Content-Management-Systeme (CMS): Drupal.

WordPress als Content-Management-System im Unternehmen einsetzen.

Artikel wurde zuletzt im Juni 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Content Management (CMS)

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close