Kostenloser E-Guide: Das passende PaaS-Angebot finden

Der E-Guide unterstützt bei der Wahl eines PaaS-Angebots. Im Guide werden diverse Angebote unter die Lupe genommen und Kriterien für die Auswahl erarbeitet.

Softwaremodernisierung beginnt mit Platform as a Service (PaaS). Dahinter stecken Cloud-Services, die Infrastruktur- mit Middleware-Services kombinieren. PaaS richtet sich an verschiedene Benutzergruppen: von Entwicklern bis zu Daten- und Salesforce-Profis.

PaaS-Angebote lassen sich somit in zwei Kategorien einteilen: Entwickler- und anwenderorientierte Plattformen, die einerseits Neuentwicklungen oder andererseits Erweiterungen bestehender Anwendungen ermöglichen. Dies macht es umso schwieriger, einen Anbieter zu evaluieren.

Der neue kostenlose E-Guide nimmt beide Modelle ins Visier. Der erste Artikel legt den Grundstein für die Auswahl des PaaS-Angebots. Dabei werden eine Reihe führender Angebote in beiden Kategorien aufgezählt. Im zweiten Artikel geht der Autor der Frage nach, ob ein lokales Ökosystem oder PaaS besser geeignet ist für ein Entwicklungsvorhaben.

Hat man sich für eine PaaS-Lösung entschieden, sollte die Plattform darauf geprüft werden, ob sie alle Anforderungen abdeckt. Diesem Thema widmen sich der dritte und vierte Artikel im E-Guide.

E-Guide Das passende PaaS-Angebot
Der kostenlose E-Guide unterstützt bei der Auswahl der passenden PaaS-Lösung.

Den neuen E-Guide kostenlos herunterladen

Der neue E-Guide Das passende PaaS-Angebot finden lässt sich hier kostenlos herunterladen.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close