Jumbo2010 - Fotolia

Continuous Testing in DevOps und agiler Entwicklung

Die Einführung von kontinuierlichen Tests in DevOps ist nicht kompliziert. Damit können Tester Veränderungen bewirken und Ziele für Unternehmen neu ausrichten.

Es erfordert einen umfassenden kulturellen Wandel, um Continuous Testing in DevOps und agilen Teams einzuführen. Dazu müssen alle Teammitglieder ihre Verantwortung für Qualität verstehen und annehmen, wobei Tester die Transformation als Anführer vorantreiben.

Um Continuous Testing in DevOps-Teams zu fördern, darf man sich nicht auf die technischen Fähigkeiten verlassen. Wichtiger sind Führungseigenschaften, insbesondere Kommunikation, Kollaboration und Kreativität.

DevOps- und agile Teams fordern unternehmensweite Kommunikation nach oben, unten und zur Seite. Um ihre organisationsbezogenen Ziele zu erreichen und eine führende Rolle bei der Qualitätssicherung zu übernehmen, müssen Tester mit vielen unterschiedlichen Abteilungen zusammenarbeiten.

Sie fördern auch die gemeinsame Ausrichtung auf die Pläne und Ziele des Unternehmens. Tester sind bei der Problemlösung und der Qualitätsbeurteilung von Anwendungen sehr kreativ und innovativ. Dies sind Fähigkeiten, die für Tester der Schlüssel zum Continuous Testing sind.

Das Gespräch suchen

Kommunikation ist schwierig. Was wir sagen, kann von einer anderen Person anders interpretiert werden. Erinnern Sie sich an das Spiel Stille Post, bei dem eine Geschichte von einer Person zur nächsten erzählt wird? Bis diese die letzte Person erreicht hat, ist es eine andere Geschichte geworden. Obwohl Technologien neue Kommunikationskanäle geschaffen haben, hat sich die Komplexität der Informationsnutzung in unserer neuen Stillen Post erhöht.

Mobilgeräte haben die Art und Weise, wie wir kommunizieren, grundlegend verändert – und das nicht zum Besseren. Der beste Weg, um allen Beteiligten eine klare, konsistente und visuelle Botschaft zu vermitteln, ist der, dass man direkt mit ihnen spricht. Tester, die mit gutem Beispiel vorangehen, legen bei Meetings elektronische Geräte weg und nehmen sich Zeit für die Gespräche.

Zusammenarbeiten

Waren Sie schon einmal in einem Meeting, bei dem jemand eine Idee vorträgt und die anderen Teilnehmer darauf aufbauen? Das ist die Kraft der Zusammenarbeit. Um zu führen, müssen wir als Tester für alle Beteiligten transparent sein – nicht nur für unser eigenes Team.

Durch Collaboration werden unsere Ziele aufeinander abgestimmt. Eine schleichende Erweiterung des Projektumfangs (Scope Creep) ist häufig ein Problem, womit Abgabetermine und Ziele über Bord geworfen werden. Scope Creep entsteht zumeist aus uneinheitlichen Zielvorgaben. Um mit den schnellen Iterationen von DevOps und agilen Organisationen Schritt zu halten, muss sichergestellt sein, dass alle am gleichen Strang ziehen.

Anschauliche Messwerte sind eine gute Möglichkeit, um die Transparenz von Tests zu erhöhen und den Umfang der Tests abzustimmen. Doch da die benötigten Daten aus vielen verschiedenen Anwendungen stammen, sind anschauliche Messwerte schwer zu erstellen. Trotzdem sollten Sie sich darauf konzentrieren, denn damit lassen sich kontinuierliche Tests gut aufbauen.

Etwas erschaffen

Wenn wir durch Kollaboration führen, fördern wir Kreativität und Innovation, doch das ist nicht einfach. Wenn sich ein Team trifft, um ein Problem zu besprechen, fällt der Blick normalerweise darauf, wie in der Vergangenheit mit ähnlichen Situationen umgegangen wurde. Wir unterdrücken Ideen und begrenzen damit unsere Fähigkeit, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Innovation entsteht durch die Überschneidung von Ideen, in der Konzepte und Möglichkeiten aus scheinbar unvereinbaren Betrachtungsweisen verschmelzen. In jeder Gruppe gibt es Leute mit unterschiedlichen Interessen oder Kenntnissen. Diese Vielfalt erhöht mögliche Überschneidungen.

Viele scheinbar unabhängige Ideen zusammen zu tragen ist der einfache Teil. Der weitaus schwierigere Teil besteht darin, Relationen zwischen diesen Ideen zu finden. Hierzu muss man Barrieren abbauen, die Ihren Fokus einschränken. Das sind insbesondere assoziative Barrieren.

Mitdenken

Wir suchen nach Verbindungen zwischen verschiedenen Dingen, doch häufig unterdrücken wir dabei unser Denken. Gemäß dem Unternehmer Frans Johansson, Autor des Buches The Medici Effect, sind wir weniger kreativ, wenn wir nur ähnliche Dinge miteinander in Beziehung setzen. Erst wenn wir scheinbar nicht zusammenhängende Dinge miteinander verbinden, schaffen wir die Voraussetzungen für überschneidende Innovationen. Nur so reduzieren wir unsere assoziativen Barrieren und können unsere Vorurteile und Denkweisen aktiv managen.

Vorurteile sind praktisch zu schnelle Urteile, die auf dem basieren, was wir für wahr halten. Sie verengen unsere Denkprozesse. Falls wir zum Beispiel glauben, dass wir erst dann testen können, wenn alle Anforderungen erfüllt sind, wird es schwierig, Wege zu finden, auch ohne diese Anforderungen zu testen. Ein kultureller Wechsel zum kontinuierlichen Testen verlangt von allen Teammitgliedern, dass sie ihre eigenen Vorurteile bewerten und aktiv managen.

Unsere Denkweise ist der Rahmen, mit dem wir an Probleme und Herausforderungen herangehen. Carol Dweck, Universitätsprofessorin an der Stanford University und Motivationsexpertin, identifizierte zwei Arten von Denkweisen: Statisch und Dynamisch.

Menschen mit einer statischen Denkweise glauben, dass Intelligenz einem Menschen angeboren ist, während Menschen mit einer dynamischen Denkweise glauben, dass sich Intelligenz entwickelt. Teammitglieder mit einer statischen Denkweise akzeptieren das Konzept der Verantwortungsübernahme für die Qualität, die für eine DevOps- oder agile Umgebung erforderlich ist, weniger. Wogegen Personen mit einer dynamischen Denkweise bessere Innovatoren sind, weil sie bereit sind, ein Scheitern zu riskieren, um neue Ideen erkunden.

Erst nachdem wir die Denkweise und Voreingenommenheit von Teammitgliedern und von uns selbst verstehen, können wir damit beginnen, einen kulturellen Wandel zum kontinuierlichen Testing in DevOps fördern, bei dem sich jeder im Team für die Qualität verantwortlich fühlt. Konzentrieren Sie sich darauf, vorbildliche Kommunikation, Kollaboration und Kreativität zu demonstrieren, um den Qualitätsprozess in Ihrer Organisation zu verbessern. Dann wird der technische Teil des Testprozesses der einfachste Teil der Transformation sein.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

DevOps: Einsteiger-Leitfaden für Designprofis.

Zukünftig wird der IT-Betrieb eine BizDevOps-Rolle einnehmen.

DevOps setzt neue Kompetenzen in Cloud-Umgebungen voraus.

Artikel wurde zuletzt im Juni 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Software-Integration

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close