eyetronic - Fotolia

Personalabrechnungen mit SAP Payroll Control Center

Das SAP Payroll Control Center kann die Effizienz bei der Lohnabrechnung verbessern. Zudem beseitigt es Probleme mit SuccessFactors Employee Central Payroll.

Das SAP Payroll Control Center ist das Frontend für SuccessFactors Employee Central Payroll und wird von Personalverantwortlichen für die Personalabrechnung verwendet. Das Payroll Control Center kann zudem als Add-on für die Personalabrechnung in SAP ERP eingesetzt werden.

Die Mitarbeiter der Personalabrechnung können die Lohn- und Gehaltsabrechnung von SuccessFactors aus verwalten, kontrollieren, validieren und ausführen. Die Software ist ein One-Stop-Shop für die Erstellung des kompletten Abrechnungsprozesses, einschließlich Freigabe, Auslösung, Buchung, Prüfung und Beenden der Personalabrechnung.

Darüber hinaus ermöglicht es die Verwaltung der Prozesse nach der Personalabrechnung, zum Beispiel das Buchen von Abrechnungsergebnissen in das Hauptbuch, und bietet einen Standard-Audit-Report, mit dem man im SAP Payroll Control Center (PCC) nachvollziehen kann, wer was macht.

Die Prozesse im Payroll Control Center sind einfacher zu verwalten als in SuccessFactors Employee Central Payroll, was die Effizienz bei der Ausführung der Personalabrechnung erhöht. Aber die Software bietet auch andere Möglichkeiten, die Lohn- und Gehaltsabrechnung effizienter zu gestalten.

Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von SAP Payroll Control Center ermöglicht eine einfachere, schnellere und reibungslosere Abrechnung als die Employee Central Payroll Backend UI. Außerdem ist die Personalabrechnung einfacher zu führen und zu überwachen. Man kann den Prozess steuern, indem man auf der SuccessFactors-Homepage Kacheln für verschiedene PCC-Transaktionen und -Prozesse hinzufügt.

Die Homepage des Payroll Control Center erleichtert die Navigation zu verschiedenen Aktivitäten und Aktionen. Diese ähnelt der SuccessFactors-Homepage.

Vorabrechnung

Einer der größten Vorteile des Payroll Control Center ist die Möglichkeit, Lohn- und Gehaltsabrechnung zu überwachen und genau zu sehen, wie die Ergebnisse aussehen werden, bevor man mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung beginnt. Wenn man die Personalabrechnung mit dem Backend-System von SuccessFactors Employee Central Payroll macht, lassen sich vor der Personalabrechnung nur eine Simulation und Stammdaten-Audits ausführen. Die Simulation identifiziert nur Mitarbeiter, die ausfallen, da ihren Aufzeichnungen die notwendigen Daten fehlen.

Mit dem Payroll Control Center lassen sich Alerts erstellen, um fehlende Daten zu identifizieren, zum Beispiel Kostenstellen, Abweichungen von Richtlinien (etwa Mitarbeiter, die zwischen den Abrechnungsperioden eine Abweichung von 20 Prozent bei der Entlohnung aufweisen) und Datenanomalien (etwa bei Abrechnungsansprüchen). Man kann für nahezu jedes Szenario einen Alert anlegen.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Wenn man die monatliche Abrechnung am 25. des Monats erstellt, stellt das SAP Payroll Control Center für die ersten 24 Tage des Monats einen Prozess zur Verfügung, bei dem das Abrechnungsteam die Abrechnung überwachen und Datenabweichungen erkennen und beheben kann, bevor es die Abrechnung macht. Ziel ist es, den größten Teil der Personalabrechnung in eine Vorabrechnung zu verlagern, anstatt während oder nach der Personalabrechnung damit zu kämpfen, wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Das macht den Prozess nicht nur effizienter, sondern reduziert auch die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Während man die Personalabrechnung überwacht, bevor sie ausgeführt wird, erhält man spezielle Abrechnungsalarme, um einen über Abweichungen von den Richtlinien oder Fehler in der Personalabrechnung zu informieren. Somit lässt sich schnell und ohne den Druck eines Fälligkeitsdatums die Personalabrechnung überprüfen und korrigieren.

Key Performance Indicator (KPI)

Die Key Performance Indicators (KPIs) des SAP Payroll Control Center bieten dem Abrechnungsteam die Möglichkeit, Statistiken der Personalabrechnung zu messen. Man kann sich zum Beispiel Kennzahlen wie Gesamtbruttoabrechnung, Gesamtsteuern und Gesamtnettolohn anzeigen lassen, bevor die Personalabrechnung gestartet wird. Auf diese Weise lassen sich die Zahlen auch zwischen den Abrechnungen vergleichen.

Payroll Control Center Event Listener

Mit dem Payroll Control Center Event Listener for Pre-Payroll Monitoring können Datenänderungen periodisch (zum Beispiel alle 15 Minuten über einen eingeplanten Job im Backend-Abrechnungssystem) erfasst werden. Diese Datenänderungen lassen sich mit den Alerts der Personalabrechnung abgleichen, um zu sehen, ob Änderungen Auswirkungen auf die Alert-Ergebnisse haben.

Wenn man zum Beispiel einen Alert für einen Mitarbeiterdatensatz hat, dem eine Auszahlungsmethode sowie ein Bankkonto fehlen und ein Mitarbeiter sein Konto selbst verwaltet, wird der Event Listener diesen Alert automatisch aus dem Payroll Control Center entfernen, ohne dass ein Eingreifen der Personalabrechnung erforderlich ist.

Das System informiert einen proaktiv über jeden Alert, wenn Daten geändert werden. Aus diese Weise kann man immer sicher sein, dass man auf dem neuesten Stand ist. Dies spart wiederum Kosten bei der Personalabrechnung ein.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Welche Support-Services gibt es für SAP-Systeme?

Lohnabrechnung mit SuccessFactors Employee Central Payroll.

SuccessFactors Employee Central erlaubt benutzerdefinierte Anpassungen.

Artikel wurde zuletzt im Februar 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über SAP-Management

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchDataCenter.de

Close